Herzlich Willkommen beim Team
Die Welt hat viele Rätsel, doch sie hat ebenso viele gute Lösungen für Ihre Gesundheit! Unabhängig davon, ob es sich um den Gesundheitsbereich, die betriebliche Gesundheitsförderung oder den Wohlfühlfaktor im privaten Wohnraum handelt. Eine Leuchte reinigt die Raumluft - nur durch die Kraft von Licht und Sauerstoff. Das klingt zu schön, um wahr zu sein, ist aber längst keine Utopie mehr und findet schon heute in vielen Bereichen des täglichen Lebens Anwendung. Dabei ist diese faszinierende Technologie ebenso einfach wie zuverlässig, basiert sie doch auf einem seit langer Zeit bekannten natürlichen Wirkprinzip, der Photokatalyse. Voraussetzung für eine gute und nachhaltige Photokatalyse ist Licht. Perfekte Lichtbedingungen lassen sich heute Dank der neuen LED-Technik und ihren Leuchtmitteln erzeugen. Daher ist für die Luftftreinigung und Hygienisierung von Innenräumen die photokatalytische Veredelung von Leuchtenabdeckungen die perfekte Voraussetzung, denn auf der Leuchtenoberfläche gibt es im Raum die meiste Lichtenergie.

Health-LED > Gesundheit schützen – Umwelt schützen – Energie sparen – Kosten senken

Licht ist das Leben - Licht ist Freude - Licht ist Funktion Unsere Leidenschaft liegt darin, Licht in seiner vollen Funktion in Produkte einzubetten – um Ihnen daraus einen Mehrwert zu schaffen!
Tauschen Sie jetzt einfach 1 Leuchtmittel aus – Sie bekommen von uns 1 Health-LED! Warum? Mit dem Tausch erhalten Sie ein gesundheitsförderndes, luftreinigendes, ökologisches und antibakterielles Health-LED®, das sich außer der technischen Revolution nicht von herkömmlichen Leuchtkörpern unterscheidet. Das bedeutet: Neben der nachhaltigen Beleuchtungseffizienz baut dieses Health-LED® ganzjährig, d.h. auch bei ausreichendem Tageslicht, Luftschadstoffe (VOC) ab, neutralisiert unangenehme Gerüche, reduziert die Belastung durch Keime, Viren und Bakterien und schützt präventiv vor Ansteckungen und Fehlzeiten!
Und so funktioniert es:

Das

Wirkungsprinzip

der

LED-Panels

mit

luftreinigender

Wirkung

basiert

auf

einer

einfachen

wie

zuverlässigen

und

seit

langer Zeit bekannten natürlichen Methode, der Photokatalyse, mittels aktiver Funktionsveredelung.

Die keramisch transparente Veredelung auf der Oberfläche der LED-Leuchte ist in der Lage, Luftsauerstoff zu aktivieren und so Luftschadstoffe (VOC) aus Drucker und Kopierer, aber auch Viren, Keime und Bakterien sowie unangenehme Gerüche in der Raumluft bei ständiger Luftzirkulation - Konvektion, äußerst wirksam zu zersetzen. Die Aktivierung findet durch künstliches Licht oder aber auch durch ausreichendes Tageslicht statt. Diese Technologie zeichnet sich aus durch langhaltende antibakterielle Wirkung, da die Photokatalyse sich nicht verbraucht, wartungsfrei, umweltfreundlich und ökologisch ist. Kein kompletter Leuchtenaustausch: Das Health-LED ® lässt sich sehr einfach an und in der Decke, als Pendel oder an der Wand befestigen. Sie unterscheidet sich rein optisch nicht von den herkömmlichen Panels. Das ist auch gut so, denn ein kompletter Austausch aller Leuchtmittel ist nicht erforderlich. Anhand des Raumvolumens wird die Anzahl der benötigten Health-LED-Lights berechnet. So schafft es ein Standard Health-LED bei einer Raumgröße von ca. 25 am Tag bei ständiger Luftzirkulation bis zu 85.000 Liter Luft zu reinigen mit dauerhaft antibakterieller Schutzwirkung.

Unternehmen

betreiben

zudem

mit

dem

Health-LED

®

aktive

betriebliche

Gesundheitsförderung

für

gesunde

Arbeitsbedingungen,

das

schafft

Wohlbefinden

bei

den

Mitarbeitern,

reduziert

kostenintensive

Fehlzeiten,

schafft

Wettbewerbsvorteile

und

wertet

das

Unternehmensimage auf.

Das wird auf Wunsch noch dokumentiert durch ein persönliches Präventions-Zertifikat. Jeder Krankheitstag kostet mehr als der Austausch oder die Investition eines Health-LED ® ! Hier erhalten Sie unsere Produkt-Preisliste team@led-health.de
luftreinigend-antibakteriell
Photokatalytische           Veredelung Aktiver        Sauerstoff
Herzlich Willkommen beim Team
Die Welt hat viele Rätsel, doch sie hat ebenso viele gute Lösungen für Ihre Gesundheit! Unabhängig davon, ob es sich um den Gesundheitsbereich, die betriebliche Gesundheitsförderung oder den Wohlfühlfaktor im privaten Wohnraum handelt. Eine Leuchte reinigt die Raumluft - nur durch die Kraft von Licht und Sauerstoff. Das klingt zu schön, um wahr zu sein, ist aber längst keine Utopie mehr und findet schon heute in vielen Bereichen des täglichen Lebens Anwendung. Dabei ist diese faszinierende Technologie ebenso einfach wie zuverlässig, basiert sie doch auf einem seit langer Zeit bekannten natürlichen Wirkprinzip, der Photokatalyse. Voraussetzung für eine gute und nachhaltige Photokatalyse ist Licht. Perfekte Lichtbedingungen lassen sich heute Dank der neuen LED-Technik und ihren Leuchtmitteln erzeugen. Daher ist für die Luftftreinigung und Hygienisierung von Innenräumen die photokatalytische Veredelung von Leuchtenabdeckungen die perfekte Voraussetzung, denn auf der Leuchtenoberfläche gibt es im Raum die meiste Lichtenergie.

Health-LED > Gesundheit schützen – Umwelt

schützen – Energie sparen – Kosten senken

Licht ist das Leben - Licht ist Freude - Licht ist Funktion Unsere Leidenschaft liegt darin, Licht in seiner vollen Funktion in Produkte einzubetten – um Ihnen daraus einen Mehrwert zu schaffen!
Tauschen Sie jetzt einfach 1 Leuchtmittel aus – Sie bekommen von uns 1 Health-LED! Warum? Mit dem Tausch erhalten Sie ein gesundheitsförderndes, luftreinigendes, ökologisches und antibakterielles Health-LED®, das sich außer der technischen Revolution nicht von herkömmlichen Leuchtkörpern unterscheidet. Das bedeutet: Neben der nachhaltigen Beleuchtungseffizienz baut dieses Health-LED® ganzjährig, d.h. auch bei ausreichendem Tageslicht, Luftschadstoffe (VOC) ab, neutralisiert unangenehme Gerüche, reduziert die Belastung durch Keime, Viren und Bakterien und schützt präventiv vor Ansteckungen und Fehlzeiten!
Und so funktioniert es:

Das

Wirkungsprinzip

der

LED-Panels

mit

luftreinigen

-

der

Wirkung

basiert

auf

einer

einfachen

wie

zuverlässi

-

gen

und

seit

langer

Zeit

bekannten

natürlichen

Methode,

der

Photokatalyse,

mittels

aktiver

Funktionsveredelung.

Die keramisch transparente Veredelung auf der Oberfläche der LED-Leuchte ist in der Lage, Luftsauerstoff zu aktivieren und so Luftschadstoffe (VOC) aus Drucker und Kopierer, aber auch Viren, Keime und Bakterien sowie unangenehme Gerüche in der Raumluft bei ständiger Luftzirkulation - Konvektion, äußerst wirksam zu zersetzen. Die Aktivierung findet durch künstliches Licht oder aber auch durch ausreichendes Tageslicht statt. Diese Technologie zeichnet sich aus durch langhaltende antibakterielle Wirkung, da die Photokatalyse sich nicht verbraucht, wartungsfrei, umweltfreundlich und ökologisch ist. Kein kompletter Leuchtenaustausch: Das Health-LED ® lässt sich sehr einfach an und in der Decke, als Pendel oder an der Wand befestigen. Sie unterscheidet sich rein optisch nicht von den herkömmlichen Panels. Das ist auch gut so, denn ein kompletter Austausch aller Leuchtmittel ist nicht erforderlich. Anhand des Raumvolumens wird die Anzahl der benötigten Health-LED-Lights berechnet. So schafft es ein Standard Health-LED bei einer Raumgröße von ca. 25 am Tag bei ständiger Luftzirkulation bis zu 85.000 Liter Luft zu reinigen mit dauerhaft antibakterieller Schutzwirkung.

Unternehmen

betreiben

zudem

mit

dem

Health-LED

®

aktive

betriebliche

Gesundheitsförderung

für

gesunde

Arbeitsbedingungen,

das

schafft

Wohlbefinden

bei

den

Mitarbeitern,

reduziert

kostenintensive

Fehlzeiten,

schafft

Wettbewerbsvorteile

und

wertet

das

Unternehmensimage auf.

Das wird auf Wunsch noch dokumentiert durch ein persönliches Präventions-Zertifikat. Jeder Krankheitstag kostet mehr als der Austausch oder die Investition eines Health-LED ® ! Hier erhalten Sie unsere Produkt-Preisliste team@led-health.de
luftreinigend-antibakteriell
Photokatalytische           Veredelung Aktiver        Sauerstoff
Einsatzbereiche
Kliniken/ Krankenhäuser/Praxen Nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Krankenhaushygiene infizieren sich allein in deutschen Krankenhäusern jedes Jahr bis zu eine Million Menschen mit gefährlichen Keimen. Die Anzahl der Todesfälle aufgrund von Infektionen liegt aktuell bei etwa 40.000 Fällen. Das sind fast achtmal mehr als im Straßenverkehr! Die Zahl der Patienten mit MRSA-Infektion im Zusammenhang mit einer medizinischen Behandlung beträgt ca. 14.000. Health-LED ® reinigen die Raumluft von gefährlichen Viren und Keimen. Unabhängige Prüfungen und Zertifikate bestätigen unter anderem selbst den nachhaltigen Abbau von MRSA auf der beschichteten Leuchte.
Labor - Rein- und Rezepturräume
Hohe Hygieneanforderungen an die Herstellung von z. B. Medizinprodukten Diese Branche stellt äußerst hohe Hygiene- Anforderungen, da mit Krankheitskeimen kontaminierte Medizinprodukte Infektionen bei Patienten verursachen können. Health-LED ® reinigen die Raumluft von gefährlichen Bakterien, Viren und Keimen. Zudem sind sie wirksam gegen Schimmelsporen, Formaldehyd und Allergene. Die Luft in Laboren etc. wird ununterbrochen gereinigt, da in solchen Räumlichkeiten eine gute Beleuchtung ohnehin eine große Rolle spielt.
Senioren- und Pflegeheime
Effektiver Schutz für Bewohner und Personal. Wo Menschen behandelt und gepflegt werden, gilt es Maßnahmen zum Schutz der Bewohner und Pflegenden zu treffen. Dies trifft insbesondere dort zu, wo ältere Menschen gepflegt werden müssen. Sie sind besonders anfällig gegenüber Infektionen oder der Besiedlung ihrer Umgebung mit MRSA oder anderen Keimen. Hinzu kommt häufig das Problem von schlechten Gerüchen durch Inkontinenz und schwierigen Lüftungssituationen. Health-LED ® ist die perfekte Lösung für alle Senioren- und Pflegeheime.
Hotellerie und Gastronomie
Hohe Hygienestandards für den Gast Saubere Raumluft gehört auf die Visitenkarte jedes qualitätsbewussten Hotel- und Gaststättenbetriebs. Health-LED ® eliminieren zuverlässig, geräuschlos und giftfrei störende Gerüche aus Küchen und Toiletten. Darüber hinaus wird die Verbreitung von Keimen und Bakterien über die Raumluft unterbunden. In den Küchen werden die Leuchten durch die Veredelung zusätzlich vor fetthaltiger Luft geschützt und eine Aushärtung des Leuchtenkörpers verhindert.
Lebensmittelindustrie
Hygieneanforderungen auf höchstem Niveau Keimfreie Verarbeitungsumgebungen sind ein absolutes Muss in der Lebensmittelindustrie. Dem entsprechen ausgefeilte Standards in der Hygiene der Oberflächen von Maschinen und Behältnissen. Ungelöst ist aber bisher das Problem der Keimübertragung durch die Raumluft. Hier sorgt der Einsatz von Health-LED® in den Produktions- und Personalräumen konsequent und nachhaltig für Abhilfe. Hinzu kommt, dass neben dem ohnehin erforderlichen Lichtstrom keine weitere Energie aufzuwenden ist.
Langjähriger präventiver Gesundheitsschutz durch einfache Umsetzung mit sofortiger Wirkung gegen häufigste Erkrankungen wie Atemwegserkrankungen - Erkältung und Grippe – Sick-Building-Syndrom Wir alle verbringen einen großen Teil unserer Zeit an unserem Arbeitsplatz. In der Grippezeit werden Viren und Keime auch in Form von winzigen Tröpfchen durch die Raumluft übertragen. Viele Mitarbeiter stecken sich direkt am Arbeitsplatz an. Vielfach bei Kollegen, die pflichtbewusst trotz Erkältung am Arbeitsplatz erscheinen. In einem Kubikmeter Raumluft können bis zu 16.000 Viren und Keime enthalten sein und werden so auf andere Kollegen übertragen. Feinstaub aus PC/Rechner, Drucker sowie Kopierer und Ausgasungen von Baustoffen können Allergien oder Asthma auslösen. Erkrankungen wie das „Sick-Building-Syndrom“ (gebäudebezogene Krankheit) führen oft zu massiven Gesundheitsschäden und hohen Kosten. Health-LED® reduziert Gerüche und Luftschadstoffe ebenso nachhaltig wie Viren und Keime in der Raumluft. Das Arbeitsklima und Wohlbefinden wird deutlich verbessert, der Krankenstand und die damit verbundenen Kosten können gesenkt werden. Health-LED® ist ein zukunftsweisender, wirksamer und praktischer Baustein einer erfolgreichen betrieblichen Gesundheitsvorsorge.
Wohlfühloase Zuhause Sauberkeit in der Küche
Leckere Mahlzeiten bereichern den Alltag und schaffen Gemeinschaft in der Familie. Die Küche ist für viele das Herzstück der Wohnung. Damit der Genuss ungetrübt bleibt, sollte hier besonders auf gute Hygiene geachtet werden. Viele Keime können auf Flächen und Gegenständen für einige Zeit überleben, die meisten Bakterien können sich in feuchtem Milieu besonders gut vermehren und belasten die Raumluft. Health-LED® eliminieren zuverlässig, geräuschlos und giftfrei störende Gerüche aus der Küche. Darüber hinaus wird die Verbreitung von Keimen und Bakterien über die Raumluft unterbunden.
Business und Office Betriebliche Gesundheitsförderung
Einsatzbereiche
Kliniken/ Krankenhäuser/Praxen Nach Angaben der D e u t s c h e n Gesellschaft für K r a n k e n h a u s h y g i e n e infizieren sich allein in deutschen K r a n k e n h ä u s e r n jedes Jahr bis zu eine Million Menschen mit gefährlichen Keimen. Die Anzahl der Todesfälle aufgrund von Infektionen liegt aktuell bei etwa 40.000 Fällen. Das sind fast achtmal mehr als im Straßenverkehr! Die Zahl der Patienten mit MRSA-Infektion im Zusammenhang mit einer medizinischen Behandlung beträgt ca. 14.000. Health-LED ® reinigen die Raumluft von gefährlichen Viren und Keimen. Unabhängige Prüfungen und Zertifikate bestätigen unter anderem selbst den nachhaltigen Abbau von MRSA auf der beschichteten Leuchte.
Labor - Rein- und Rezepturräume
Hohe Hygienean- forderungen an die Herstellung von z. B. Medizinprodukten Diese Branche stellt äußerst hohe H y g i e n e a n f o r d e r - ungen, da mit Krankheitskeimen kontaminierte Medizinprodukte Infektionen bei Patienten verursachen können. Health-LED ® reinigen die Raumluft von gefährlichen Bakterien, Viren und Keimen. Zudem sind sie wirksam gegen Schimmelsporen, Formaldehyd und Allergene. Die Luft in Laboren etc. wird ununterbrochen gereinigt, da in solchen Räumlichkeiten eine gute Beleuchtung ohnehin eine große Rolle spielt.
Effektiver Schutz für Bewohner und Per- sonal. Wo Menschen behandelt und gepflegt werden, gilt es Maßnahmen zum Schutz der Bewohner und Pflegenden zu treffen. Dies trifft insbesondere dort zu, wo ältere Menschen gepflegt werden müssen. Sie sind besonders anfällig gegenüber Infektionen oder der Besiedlung ihrer Umgebung mit MRSA oder anderen Keimen. Hinzu kommt häufig das Problem von schlechten Gerüchen durch Inkontinenz und schwierigen Lüftungssituationen. Health-LED ® ist die perfekte Lösung für alle Senioren- und Pflegeheime.
Senioren- und Pflegeheime
Hotellerie und Gastronomie
Hohe Hygiene- standards für den Gast Saubere Raumluft gehört auf die Visitenkarte jedes q u a l i t ä t s b e w u s s t e n Hotel- und Gast- s t ä t t e n b e t r i e b s . Health-LED ® eliminieren zuverlässig, geräuschlos und giftfrei störende Gerüche aus Küchen und Toiletten. Darüber hinaus wird die Verbreitung von Keimen und Bakterien über die Raumluft unterbunden. In den Küchen werden die Leuchten durch die Veredelung zusätzlich vor fetthaltiger Luft geschützt und eine Aushärtung des Leuchtenkörpers verhindert.
Lebensmittelindustrie
H y g i e n e a n f o r d e r u n g e n auf höchstem Niveau. K e i m f r e i e V e r a r b e i t u n g s u m - gebungen sind ein absolutes Muss in der L e b e n s m i t t e l i n d u s t r i e . Dem entsprechen ausgefeilte Standards in der Hygiene der Oberflächen von Maschinen und Behältnissen. Ungelöst ist aber bisher das Problem der Keimübertragung durch die Raumluft. Hier sorgt der Einsatz von Health-LED ® in den Produktions- und Personalräumen konsequent und nachhaltig für Abhilfe. Hinzu kommt, dass neben dem ohnehin erforderlichen Lichtstrom keine weitere Energie aufzuwenden ist.
Langjähriger präventiver Gesundheitsschutz durch einfache Umsetzung mit sofortiger Wirkung gegen häufigste Erkrankungen wie Atemwegserkrankungen - Erkältung und Grippe Sick-Building-Syndrom Wir alle verbringen einen großen Teil unserer Zeit an unserem Arbeitsplatz. In der Grippezeit werden Viren und Keime auch in Form von winzigen Tröpfchen durch die Raumluft übertragen. Viele Mitarbeiter stecken sich direkt am Arbeitsplatz an. Vielfach bei Kollegen, die pflichtbewusst trotz Erkältung am Arbeitsplatz erscheinen. In einem Kubikmeter Raumluft können bis zu 16.000 Viren und Keime enthalten sein und werden so auf andere Kollegen übertragen. Feinstaub aus PC/Rechner, Drucker sowie Kopierer und Ausgasungen von Baustoffen können Allergien oder Asthma auslösen. Erkrankungen wie das „Sick-Building- Syndrom“ (gebäudebezogene Krankheit) führen oft zu massiven Gesundheitsschäden und hohen Kosten. Health-LED ® rreduziert Gerüche und Luftschadstoffe ebenso nachhaltig wie Viren und Keime in der Raumluft. Das Arbeitsklima und Wohlbefinden wird deutlich verbessert, der Krankenstand und die damit verbundenen Kosten können gesenkt werden. Health-LED ® ist ein zukunftsweisender, wirksamer und praktischer Baustein einer erfolgreichen betrieblichen Gesundheitsvorsorge.
Wohlfühloase Zuhause Sauberkeit in der Küche
Leckere Mahlzeiten bereichern den Alltag und schaffen Gemeinschaft in der Familie. Die Küche ist für viele das Herzstück der Wohnung. Damit der Genuss ungetrübt bleibt, sollte hier besonders auf gute Hygiene geachtet werden. Viele Keime können auf Flächen und Gegenständen für einige Zeit überleben, die meisten Bakterien können sich in feuchtem Milieu besonders gut vermehren und belasten die Raumluft. Health-LED ® eliminieren zuverlässig, geräuschlos und giftfrei störende Gerüche aus der Küche. Darüber hinaus wird die Verbreitung von Keimen und Bakterien über die Raumluft unterbunden.
Business und Office Betriebliche Gesundheitsförderung
Produkte
“Hohe Wirksamkeit und sehr beliebt auch in kleineren Räumen“ Health-LED® 30x30 cm Kleines, aber helles Health-LED® Panel in 30x30 cm mit weißem oder silbernem Aluminium-Außenrahmen zur direkten Decken, Wand- oder Standmontage. Installieren Sie Ihr persönliches Lichtfenster als universales Accessoire, wo auch immer es ihnen gefällt. Ideal für die Montage in kleineren Räumen wie etwa im Rezepturraum, Labor, Behandlungszimmer, in Kaffeeküchen oder im Sanitärbereich. Erhältlich in der Lichtfarbe neutralweiß/tageslichtweiß. Für die einfache Montage als Pendel oder im Ein- und Anbaurahmen. Das Health-LED schafft am Tag bei ständiger Luftzirkulation eine Luftreinigung von ca. 40.000 Litern Raumluft. Der Strom- verbrauch ist mit 18W sehr gering. * 1 Stck. Health-LED bis ca. 12 m² Raumgröße. Lange Lebensdauer bis zu 50.000 Stunden und 5 Jahre Garantie. Hier erhalten Sie unsere Produkt-Preisliste team@led-health.de
„Für höchste Ansprüche in größeren Räumen” Health-LED® 60x60 cm Das Health-LED® Panel in 60x60cm zur direkten Decken- oder Wandmontage mit silbernem oder weißem Alu- Außenrahmen. Für die Montage in größeren Räumen, wie etwa Büros, Labor, Rezepturräume, Behandlungs- oder Wartezimmer. Erhältlich in der Lichtfarbe neutralweiß/tageslichtweiß. Für die einfache Montage als Pendel oder im Ein- und Anbaurahmen. Das Health-LED Panel 60x60 cm entspricht dem internationalen Standardmaß wie es in Österreich oder der Schweiz vorkommt. Das Health-LED schafft am Tag bei ständiger Luftzirkulation eine Luftreinigung von ca. 85.000 Litern Raumluft. Der Stromverbrauch ist mit 40W sehr gering. * 1 Stck. Health-LED bis ca. 25 m² Raumgröße. Lange Lebensdauer bis zu 50.000 Stunden und 5 Jahre Garantie. Hier erhalten Sie unsere Produkt-Preisliste team@led-health.de
„Für höchste Ansprüche in größeren Räumen” Health-LED® 62x62 cm Das Health-LED® Panel in 62x62cm zur direkten Deckenmontage in Rasterdecken und Odenwalddecken mit weißem oder silbernem Alu-Außenrahmen. Für die Montage in Büros, Labor, Rezepturräume, Behandlungs- oder Wartezimmer und Sanitärbereich. Erhältlich in der Lichtfarbe neutralweiß/tageslichtweiß. Das Health-LED schafft am Tag bei ständiger Luftzirkulation eine Luftreinigung von ca. 90.000 Litern Raumluft. Der Stromverbrauch ist mit 40W sehr gering. * 1 Stck. Health-LED bis ca. 25 m² Raumgröße. Lange Lebensdauer bis zu 50.000 Stunden und 5 Jahre Garantie. Hier erhalten Sie unsere Produkt-Preisliste team@led-health.de
„Für höchste Ansprüche in größeren Räumen” Health-LED® 120x30 cm Helles und lichtstarkes Health-LED® Panel in 120x30 cm mit weißem oder silbernem Alu-Außenrahmen zur direkten Decken- oder Wandmontage. Durch die längliche Form eignet es sich sehr gut für den Austausch in Büros, Konferenzräumen, Behandlungszimmern, Labor, Rezepturräumen, Küchen, Verkaufstheken oder Gängen. Erhältlich in der Lichtfarbe neutralweiß/tageslichtweiß für die einfache Montage als Pendel oder im Ein- und Anbaurahmen. Das Health-LED Panel 120x30cm schafft am Tag bei ständiger Luftzirkulation eine Luftreinigung von ca. 100.000 Litern Raumluft. Der Stromverbrauch ist mit 40W sehr gering. *1 Stck. Health-LED bis ca. 30 m² Raumgröße. Lange Lebensdauer bis zu 50.000 Stunden und 5 Jahre Garantie. Hier erhalten Sie unsere Produkt-Preisliste team@led-health.de
„Für höchste Ansprüche in größeren Räumen” Health-LED® 120x60 cm Homogenes und lichtstarkes Health-LED® Panel in 120x60 cm mit weißem oder silbernem Außenrahmen zur direkten Decken- oder Wandmontage. Durch die längliche Form eignet es sich sehr gut für den Austausch in Büros, Konferenzräumen, Behandlungszimmern, Labor, Rezepturräumen, Verkaufstheken oder Gängen. Erhältlich in der Lichtfarbe neutralweiß/tageslichtweiß für die einfache Montage als Pendel oder im Ein- und Anbaurahmen. Durch die hohe Leistung von 72W und den damit verbundenen Lichtstrom von ca. 7200 Lumen wird eine äußerst gute Luftreinigungswirkung erzielt. Das Health-LED Panel 120x60cm schafft am Tag bei ständiger Luftzirkulation eine Luftreinigung von ca. 100.000 Litern Raumluft. *1 Stck. Health-LED Panel bis ca. 50 m² Raumgröße. Lange Lebensdauer bis zu 50.000 Stunden und 5 Jahre Garantie. Hier erhalten Sie unsere Produkt-Preisliste team@led-health.de
„Moderne Technik“ Health-LED® Einbauleuchten Moderne effiziente Technik schön verpackt. Mit Health-LED® -Einbauleuchten lassen sich ihre Arbeitsräume wunderbar zur Geltung bringen. Wählen Sie zum Austausch aus den Größen-Varianten aus. Wir helfen Ihnen hierbei gerne. Die Effizienz der Luftreinigung richtet sich nach der Raumgröße und Größe Ihrer Einbauleuchten. Lange Lebensdauer bis zu 50.000 Stunden und 5 Jahre Garantie. Hier erhalten Sie unsere Produkt-Preisliste team@led-health.de

LED-Panele gehören zu den schönsten Formen der Beleuchtung und verleihen jedem Raum durch das ultraflache Design eine

moderne Beleuchtung. Sie werden mit Seilsystemen elegant von der Decke abgependelt, in Rasterdecken einfach eingelegt oder

im Anbaurahmen zu einer vollwertigen LED-Anbauleuchte an Decke oder Wand angebracht.

Die unter der Marke Health-LED® angebotene Veredelung eignet sich für alle Leuchten, die über eine geschlossene Abdeckung bzw. Streuscheibe verfügen, also vor allem für moderne LED-Leuchten.
Aus aktuellem Anlass und großer Nachfrage UVC Licht wirkt effektiv gegen SARS / Corona

Die UVC Luftentkeimer eignen sich hervorragend zur Keimreduktion bei

Corona-Viren, SARS-Viren, Mers-Viren, Grippe-Viren

„Mobiles Must-Have“ UVC Luftentkeimer Typ UVG18 Die UVC Entkeimung, das älteste Entkeimungsmittel, das der Mensch sich zu Nutzen machte, bietet hier die Möglichkeit, den Keimgehalt auf Oberflächen und in der Luft automatisch, sehr effektiv und umweltfreundlich zu reduzieren. Mit dem UVG18 wird die Luft mit Hilfe eines Ventilators durch die Entkeimungsröhre geblasen, in der ein UVC-Strahler untergebracht ist, dessen Strahlung die Mikroorganismen abtötet. Viren wie Corona-Virus, SARS-Virus, Influenza-Virus werden durch das UV-Licht effektiv abgetötet. Die ausströmende Luft ist annähernd keimfrei. Mit diesem umweltfreundlichen Verfahren kann der Keimgehalt in der Umgebungsluft bis zu 99 % reduziert werden, ohne Verwendung von giftigen Reinigungsmitteln und Chemikalien sowie aufwendiger Filtertechnik. Anwendungsgebiete sind fast unbegrenzt: Arztpraxen, Krankenhäuser, Behörden, Apotheken, Kitas. UVC Luftentkeimung und Desinfektion in vollendeter Perfektion. Ein mobiles Must-Have in der modernen Praxisanwendung. Das UVG18 kann sowohl an die Wand montiert oder nur auf einen Schrank/Tisch gestellt werden. Das Gerät kann absolut unbedenklich betrieben werden wenn Personen im Raum sind. In Kitas sehr beliebt- siehe Flyer CLEANTEC-KITA Technische Daten: Leistung: 25W Farbe: weiss Gewicht: 1,5 kg Abmessung: 495x100x100mm Leuchtmittel: 1 St. U18W-217 Empfohlene Raumgröße: bis 45 m³ Material: Aluminium pulverbeschichtet Zertifiziert: VDI und HACCP – Made in Germany Lieferzeit: ca. 10-15 Tage Preis: 490,00 € /Stck. zzgl. Mwst Weitere Rückfragen und Bestellungen unter: team@led-health.de
„Mobiles Must-Have“ UVC Luftentkeimer Typ UVG80 Die UVC Entkeimung, das älteste Entkeimungsmittel, das der Mensch sich zu Nutzen machte, bietet hier die Möglichkeit, den Keimgehalt auf Oberflächen und in der Luft automatisch, sehr effektiv und umweltfreundlich zu reduzieren. Mit dem UVG80 wird die Luft mit Hilfe eines Ventilators durch die Entkeimungsröhre geblasen, in der ein UVC-Strahler untergebracht ist, dessen Strahlung die Mikroorganismen abtötet. Viren wie Corona-Virus, SARS-Virus, Influenza-Virus werden durch das UV-Licht effektiv abgetötet. Die ausströmende Luft ist annähernd keimfrei. Mit diesem umweltfreundlichen Verfahren kann der Keimgehalt in der Umgebungsluft bis zu 99 % reduziert werden, ohne Verwendung von giftigen Reinigungsmitteln und Chemikalien sowie aufwendiger Filtertechnik. Anwendungsgebiete sind fast unbegrenzt: Arztpraxen, Krankenhäuser, Behörden, Apotheken, Kitas. UVC Luftentkeimung und Desinfektion in vollendeter Perfektion. Ein mobiles Must-Have in der modernen Praxisanwendung. Das UVG80 kann sowohl an die Wand montiert oder nur auf einen Schrank/Tisch gestellt werden. Das Gerät kann absolut unbedenklich betrieben werden wenn Personen im Raum sind. Technische Daten: Leistung: 90W Farbe: weiss Gewicht: 6,0 kg Abmessung: 1160x130x130mm Leuchtmittel: 1 St. H90-846 Empfohlene Raumgröße: bis 100 m³ Material: Aluminium pulverbeschichtet Zertifiziert: VDI und HACCP – Made in Germany Lieferzeit: ca. 10-15 Tage Preis: 1.290,00 € /Stck. zzgl. Mwst Weitere Rückfragen und Bestellungen unter: team@led-health.de
KEIMARME Praxis-Einrichtung-Kita- Hotel-TV-Produktion Desinfektionskraft mit UV-Licht und Gütesiegel sichtbar in allen Räumlichkeiten
UVC Leuchte Typ NIX 30-2 mit Schutzreflektor UVC-Leuchte NIX 30-2 und ihre Vorteile Abtötung von Mikroorganismen vielfältiger Art bis zu 99,99%. Luftentkeimung ohne chemische Belastung. Entkeimung durch natürliche Luftzirkulation im Raum, daher keine Geräusche. Die NIX-Leuchte 30-2 mit Schutzreflektor kann unbedenklich betrieben werden, wenn Personen im Raum sind. Einsatzbereiche der UVC-Leuchte NIX 30-2 TV-Produktionen im Innenraum, Kitas, Friseure und in Gebäuden mit starker Personenfrequenz. Technische Daten: Leistung: 65W Abmessung: 1129x90x80mm Leuchtmittel: 2 x 30 W Empfohlene Raumgröße: bis 60 m² Material: Aluminium pulverbeschichtet Zertifiziert: VDI und HACCP – Made in Germany Lieferzeit: ca. 10-15 Tage Preis: UVP 590,00 € /Stck. zzgl. Mwst Weitere Rückfragen und Bestellungen unter: team@led-health.de
UVC/Ozon ZOG Desinfektion und Geruchskiller für Sauberkeit und Hygiene, so präsentiert sich der mobile DINIES Zimmer ZOG mit der umweltfreundlichen UVC Desinfektionstechnik. Mit der reinigenden Wirkung des Sonnenlichtes beseitigt der DINIES ZOG alle unliebsamen Gerüche und befreit die Raumluft von gefährlichen Krankheitserregern wie Viren, Bakterien, Sporen oder Pilzen. Und dies völlig ohne Einsatz von Chemie. Das Gerät kann unbedenklich betrieben werden, wenn Personen im Raum sind. Ein mobiles Must Have für die Reinigung im Hotelzimmer/Ferienwohnung und Wohnwagen. Das Gütesiegel erhalten Sie sichtbar für Ihre Kunden und Gäste! Technische Daten: Leistung: 25 W Farbe: weiss Gewicht: 1,5 kg Abmessung: 495x100x100mm Leuchtmittel: U7W115-ozon Empfohlene Raumgröße: 80-200m³ Luftleistung: 14m³/h Einsatzzeiten: 20-60 Minuten Material: pulverbeschichtetes Aluminium/Edelstahl Zertifiziert: VDI und HACCP – Made in Germany Lieferzeit: 10-15 Tage Preis: 590,00 € / Stck. zzgl. Mwst Weitere Rückfragen und Bestellungen unter: team@led-health.de
UVC Leuchte UV-CO60/80 - Luft- und Oberflächenentkeimer Ein mobiles Must-Have in der modernen Praxisanwendung mit 3 Anwendungs-Optionen und 2 Leistungsstärken von 60Watt und 80Watt. Wirkungsvolle Entkeimung aller in der Luft und auf den Oberflächen Ihres Mobiliars, schwebenden Mikroorganismen bis zu 99%. Das heißt, es werden Covid-19-Viren (und andere Viren) abgetötet. Die DNA der Viren wird zerstört. Eine Reproduktion ist nicht mehr möglich. Diese Viren können niemanden mehr infizieren! Wirksame UVC Leuchte mit Abschalt- und Sensorenautomatik (einstellbar über Fernbedienung). Die UV-CO60/80 ist durch 3 Anwendungsmöglichkeiten – Stativ – Aufhängen – Einschrauben sehr flexibel in Pflegeheimen, Bestattungsinstituten, Sozialräumen, Fitnesstudios, Veranstaltungsräumen etc. einsetzbar. Da UV-C Licht bei direkter Bestrahlung auch schädlich für Menschen und Tiere ist, hat diese entkeimende UV-C Leuchte eingebaute Sicherheitsvorkehrungen. Die keimtötende UV-C Leuchte hat einen integrierten Mikrowellen- und Anwesenheitssensor. Wenn die Sensoren Bewegungen oder die Anwesenheit von Menschen im Erfassungsbereich erkennen, schaltet die Leuchte automatisch ab. Sobald die Person den Raum verlässt, kehrt die Leuchte zurück zum Reinigungsprogramm. Die mitgelieferte Fernbedienung hilft den notwendigen Abstand zur Leuchte einzuhalten und die gewünschte Reinigungszeit einzustellen. Zusätzlich startet die Leuchte zeitverzögert mit 20 Sekunden. Sie haben also genug Zeit den Raum zu verlassen. Gegenüber den geschlossenen Luftentkeimern, wo Personen anwesend sein dürfen, darf die UV-CO60/80 nur eingesetzt werden, wenn sich keine Personen im Raum befinden. Technische Daten: Leistung: UV-CO60 60W Abmessung: E27 D94 x L321 mm Empfohlene Raumgröße ab 20 m² Leistung: UV-CO80 80W Abmessung: E27 D94 x L421 mm Empfohlene Raumgröße ab 40 m² Lebensdauer: 9.000 Stunden Material: Matt Silber Stativ: Eisen – 2,0 kg 1 Mikrowelle, 3 PIR Sensor, Fernbedienung Zeiteinstellung 30/60/90/120 min. Zertifiziert: Lieferzeit: ca. 10 – 20 Tage Preis auf Anfrage unter: team@led-health.de
Produkte
“Hohe Wirksamkeit und sehr beliebt auch in kleineren Räumen“ Health-LED® 30x30 cm Kleines, aber helles Health-LED® Panel in 30x30 cm mit weißem oder silbernem Aluminium-Außenrahmen zur direkten Decken, Wand- oder Standmontage. Installieren Sie Ihr persönliches Lichtfenster als universales Accessoire, wo auch immer es ihnen gefällt. Ideal für die Montage in kleineren Räumen wie etwa im Rezepturraum, Labor, Behandlungszimmer, in Kaffeeküchen oder im Sanitärbereich. Erhältlich in der Lichtfarbe neutralweiß/tageslichtweiß. Für die einfache Montage als Pendel oder im Ein- und Anbaurahmen. Das Health-LED schafft am Tag bei ständiger Luftzirkulation eine Luftreinigung von ca. 40.000 Litern Raumluft. Der Strom-verbrauch ist mit 18W sehr gering. * 1 Stck. Health-LED bis ca. 12 m² Raumgröße. Lange Lebensdauer bis zu 50.000 Stunden und 5 Jahre Garantie. Hier erhalten Sie unsere Produkt-Preisliste team@led-health.de
„Für höchste Ansprüche in größeren Räumen” Health-LED® 60x60 cm Das Health-LED® Panel in 60x60cm zur direkten Decken- oder Wandmontage mit silbernem oder weißem Alu- Außenrahmen. Für die Montage in größeren Räumen, wie etwa Büros, Labor, Rezepturräume, Behandlungs- oder Wartezimmer. Erhältlich in der Lichtfarbe neutralweiß/tageslichtweiß. Für die einfache Montage als Pendel oder im Ein- und Anbaurahmen. Das Health-LED Panel 60x60 cm entspricht dem internationalen Standardmaß wie es in Österreich oder der Schweiz vorkommt. Das Health-LED schafft am Tag bei ständiger Luftzirkulation eine Luftreinigung von ca. 85.000 Litern Raumluft. Der Stromverbrauch ist mit 40W sehr gering. * 1 Stck. Health-LED bis ca. 25 m² Raumgröße. Lange Lebensdauer bis zu 50.000 Stunden und 5 Jahre Garantie. Hier erhalten Sie unsere Produkt-Preisliste team@led-health.de
„Für höchste Ansprüche in größeren Räumen” Health-LED® 62x62 cm Das Health-LED® Panel in 62x62cm zur direkten Deckenmontage in Rasterdecken und Odenwalddecken mit weißem oder silbernem Alu-Außenrahmen. Für die Montage in Büros, Labor, Rezepturräume, Behandlungs- oder Wartezimmer und Sanitärbereich. Erhältlich in der Lichtfarbe neutralweiß/tageslichtweiß. Das Health-LED schafft am Tag bei ständiger Luftzirkulation eine Luftreinigung von ca. 90.000 Litern Raumluft. Der Stromverbrauch ist mit 40W sehr gering. * 1 Stck. Health-LED bis ca. 25 m² Raumgröße. Lange Lebensdauer bis zu 50.000 Stunden und 5 Jahre Garantie. Hier erhalten Sie unsere Produkt-Preisliste team@led-health.de
„Für höchste Ansprüche in größeren Räumen” Health-LED® 120x30 cm Helles und lichtstarkes Health-LED® Panel in 120x30 cm mit weißem oder silbernem Alu-Außenrahmen zur direkten Decken- oder Wandmontage. Durch die längliche Form eignet es sich sehr gut für den Austausch in Büros, Konferenzräumen, Behandlungszimmern, Labor, Rezepturräumen, Küchen, Verkaufstheken oder Gängen. Erhältlich in der Lichtfarbe neutralweiß/tageslichtweiß für die einfache Montage als Pendel oder im Ein- und Anbaurahmen. Das Health-LED Panel 120x30cm schafft am Tag bei ständiger Luftzirkulation eine Luftreinigung von ca. 100.000 Litern Raumluft. Der Stromverbrauch ist mit 40W sehr gering. *1 Stck. Health-LED bis ca. 30 m² Raumgröße. Lange Lebensdauer bis zu 50.000 Stunden und 5 Jahre Garantie. Hier erhalten Sie unsere Produkt-Preisliste team@led-health.de
„Für höchste Ansprüche in größeren Räumen” Health-LED® 120x60 cm Homogenes und lichtstarkes Health-LED® Panel in 120x60 cm mit weißem oder silbernem Außenrahmen zur direkten Decken- oder Wandmontage. Durch die längliche Form eignet es sich sehr gut für den Austausch in Büros, Konferenzräumen, Behandlungszimmern, Labor, Rezepturräumen, Verkaufstheken oder Gängen. Erhältlich in der Lichtfarbe neutralweiß/tageslichtweiß für die einfache Montage als Pendel oder im Ein- und Anbaurahmen. Durch die hohe Leistung von 72W und den damit verbundenen Lichtstrom von ca. 7200 Lumen wird eine äußerst gute Luftreinigungswirkung erzielt. Das Health-LED Panel 120x60cm schafft am Tag bei ständiger Luftzirkulation eine Luftreinigung von ca. 100.000 Litern Raumluft. *1 Stck. Health-LED Panel bis ca. 50 m² Raumgröße. Lange Lebensdauer bis zu 50.000 Stunden und 5 Jahre Garantie. Hier erhalten Sie unsere Produkt-Preisliste team@led-health.de

LED-Panele gehören zu den schönsten Formen der

Beleuchtung und verleihen jedem Raum durch das ul-

traflache Design eine moderne Beleuchtung. Sie werden

mit Seilsystemen elegant von der Decke abgependelt, in

Rasterdecken einfach eingelegt oder im Anbaurahmen

zu einer vollwertigen LED-Anbauleuchte an Decke oder

Wand angebracht.

Die unter der Marke Health-LED® angebotene Veredelung eignet sich für alle Leuchten, die über eine geschlossene Abdeckung bzw. Streuscheibe verfügen, also vor allem für moderne LED-Leuchten.
„Moderne Technik“ Health-LED® Einbauleuchten Moderne effiziente Technik schön verpackt. Mit Health-LED® -Einbauleuchten lassen sich ihre Arbeitsräume wunderbar zur Geltung bringen. Wählen Sie zum Austausch aus den Größen-Varianten aus. Wir helfen Ihnen hierbei gerne. Die Effizienz der Luftreinigung richtet sich nach der Raumgröße und Größe Ihrer Einbauleuchten. Lange Lebensdauer bis zu 50.000 Stunden und 5 Jahre Garantie. Hier erhalten Sie unsere Produkt-Preisliste team@led-health.de
Aus aktuellem Anlass und großer Nachfrage. UVC Licht wirkt effektiv gegen SARS / Corona

Die UVC Luftentkeimer eignen sich hervorragend

zur Keimreduktion bei

Corona-Viren, SARS-Viren, Mers-Viren, Grippe-

Viren etc.

„Mobiles Must-Have“ UVC Luftentkeimer Typ UVG18 Die UVC Entkeimung, das älteste Entkeimungsmittel, das der Mensch sich zu Nutzen machte, bietet hier die Möglichkeit, den Keimgehalt auf Oberflächen und in der Luft automatisch, sehr effektiv und umweltfreundlich zu reduzieren. Mit dem UVG18 wird die Luft mit Hilfe eines Ventilators durch die Entkeimungsröhre geblasen, in der ein UVC- Strahler untergebracht ist, dessen Strahlung die Mikroorganismen abtötet. Viren wie Corona-Virus, SARS-Virus, Influenza-Virus werden durch das UV-Licht effektiv abgetötet. Die ausströmende Luft ist annähernd keimfrei. Mit diesem umweltfreundlichen Verfahren kann der Keimgehalt in der Umgebungsluft bis zu 90 % Reduziert werden, ohne Verwendung von giftigen Reinigungsmitteln und Chemikalien sowie aufwendiger Filtertechnik. Anwendungsgebiete sind fast unbegrenzt: Arztpraxen, Krankenhäuser, Behörden, Apotheken, Kitas. UVC Luftentkeimung und Desinfektion in vollendeter Perfektion. Ein mobiles Must-Have in der modernen Praxisanwendung. Das UVG18 kann sowohl an die Wand montiert oder nur auf einen Schrank/Tisch gestellt werden. Das Gerät kann absolut unbedenklich betrieben werden wenn Personen im Raum sind. Technische Daten: Leistung: 25W Farbe: weiss Gewicht: 1,5 kg Abmessung: 495x100x100mm Leuchtmittel: 1 St. U18W-217 Empfohlene Raumgröße: bis 45 m³ Material: Aluminium pulverbeschichtet Zertifiziert: VDI und HACCP – Made in Germany Lieferzeit: ca. 8 Tage Preis: 490,00 € /Stck. zzgl. Mwst und Weitere Rückfragen und Bestellungen unter: team@led-health.de
„Mobiles Must-Have“ UVC Luftentkeimer Typ UVG80 Die UVC Entkeimung, das älteste Entkeimungsmittel, das der Mensch sich zu Nutzen machte, bietet hier die Möglichkeit, den Keimgehalt auf Oberflächen und in der Luft automatisch, sehr effektiv und umweltfreundlich zu reduzieren. Mit dem UVG80 wird die Luft mit Hilfe eines Ventilators durch die Entkeimungsröhre geblasen, in der ein UVC- Strahler untergebracht ist, dessen Strahlung die Mikroorganismen abtötet. Viren wie Corona-Virus, SARS-Virus, Influenza-Virus werden durch das UV-Licht effektiv abgetötet. Die ausströmende Luft ist annähernd keimfrei. Mit diesem umweltfreundlichen Verfahren kann der Keimgehalt in der Umgebungsluft bis zu 90 % Reduziert werden, ohne Verwendung von giftigen Reinigungsmitteln und Chemikalien sowie aufwendiger Filtertechnik. Anwendungsgebiete sind fast unbegrenzt: Arztpraxen, Krankenhäuser, Behörden, Apotheken, Kitas. UVC Luftentkeimung und Desinfektion in vollendeter Perfektion. Ein mobiles Must-Have in der modernen Praxisanwendung. Das UVG80 kann sowohl an die Wand montiert oder nur auf einen Schrank/Tisch gestellt werden. Das Gerät kann absolut unbedenklich betrieben werden wenn Personen im Raum sind. Technische Daten: Leistung: 90W Farbe: weiss Gewicht: 6,0 kg Abmessung: 1160x130x130mm Leuchtmittel: 1 St. H90-846 Empfohlene Raumgröße: von 100m³ Material: Aluminium pulverbeschichtet Zertifiziert: VDI und HACCP – Made in Germany Lieferzeit: ca. 10-15 Tage Preis: 1.290,00 € /Stck. zzgl. Mwst Weitere Rückfragen und Bestellungen unter: team@led-health.de
UVC Leuchte Typ NIX 30-2 mit Schutzreflektor UVC-Leuchte NIX 30-2 und ihre Vorteile Abtötung von Mikroorganismen vielfältiger Art bis zu 99,99%. Luftentkeimung ohne chemische Belastung. Entkeimung durch natürliche Luftzirkulation im Raum, daher keine Geräusche. Die NIX-Leuchte 30-2 mit Schutzreflektor kann unbedenklich betrieben werden, wenn Personen im Raum sind. Einsatzbereiche der UVC-Leuchte NIX 30-2 TV-Produktionen im Innenraum, Kitas, Friseure und in Gebäuden mit starker Personenfrequenz. Technische Daten: Leistung: 65W Abmessung: 1129x90x80mm Leuchtmittel: 2 x 30 W Empfohlene Raumgröße: bis 60 m² Material: Aluminium pulverbeschichtet Zertifiziert: VDI und HACCP – Made in Germany Lieferzeit: ca. 10-15 Tage Preis: UVP 590,00 € /Stck. zzgl. Mwst Weitere Rückfragen und Bestellungen unter: team@led-health.de
KEIMARME Praxis-Einrichtung-Kita- Hotel-TV-Produktion Desinfektionskraft mit UV-Licht und Gütesiegel sichtbar in allen Räumlichkeiten
UVC Leuchte UV-CO60/80 - Luft- und Oberflächenentkeimer Ein mobiles Must-Have in der modernen Praxisanwendung mit 3 Anwendungs-Optionen und 2 Leistungsstärken von 60Watt und 80Watt. Wirkungsvolle Entkeimung aller in der Luft und auf den Oberflächen Ihres Mobiliars, schwebenden Mikroorganismen bis zu 99%. Das heißt, es werden Covid-19-Viren (und andere Viren) abgetötet. Die DNA der Viren wird zerstört. Eine Reproduktion ist nicht mehr möglich. Diese Viren können niemanden mehr infizieren! Wirksame UVC Leuchte mit Abschalt- und Sensorenautomatik (einstellbar über Fernbedienung). Die UV-CO60/80 ist durch 3 Anwendungsmöglichkeiten – Stativ – Aufhängen – Einschrauben sehr flexibel in Pflegeheimen, Bestattungsinstituten, Sozialräumen, Fitnesstudios, Veranstaltungsräumen etc. einsetzbar. Da UV-C Licht bei direkter Bestrahlung auch schädlich für Menschen und Tiere ist, hat diese entkeimende UV-C Leuchte eingebaute Sicherheitsvorkehrungen. Die keimtötende UV-C Leuchte hat einen integrierten Mikrowellen- und Anwesenheitssensor. Wenn die Sensoren Bewegungen oder die Anwesenheit von Menschen im Erfassungsbereich erkennen, schaltet die Leuchte automatisch ab. Sobald die Person den Raum verlässt, kehrt die Leuchte zurück zum Reinigungsprogramm. Die mitgelieferte Fernbedienung hilft den notwendigen Abstand zur Leuchte einzuhalten und die gewünschte Reinigungszeit einzustellen. Zusätzlich startet die Leuchte zeitverzögert mit 20 Sekunden. Sie haben also genug Zeit den Raum zu verlassen. Gegenüber den geschlossenen Luftentkeimern, wo Personen anwesend sein dürfen, darf die UV-CO60/80 nur eingesetzt werden, wenn sich keine Personen im Raum befinden. Technische Daten: Leistung: UV-CO60 60W Abmessung: E27 D94 x L321 mm Empfohlene Raumgröße ab 20 m² Leistung: UV-CO80 80W Abmessung: E27 D94 x L421 mm Empfohlene Raumgröße ab 40 m² Lebensdauer: 9.000 Stunden Material: Matt Silber Stativ: Eisen – 2,0 kg 1 Mikrowelle, 3 PIR Sensor, Fernbedienung Zeiteinstellung 30/60/90/120 min. Zertifiziert: Lieferzeit: ca. 10 – 20 Tage Preis auf Anfrage unter: team@led-health.de

Hygiene-Lichttechnik

Sylvia Beverungen

Lambertweg 7

37671 Höxter

Deutschland

Telefon: 05271-6923356 Mobil: 0173 266 0494 E-Mail: team@led-health.de Website: www.led-health.de
FAQ
Kontakt
Hygiene-Lichttechnik Lambertweg 7 37671 Höxter
FAQ
TEL: 05271-6923356 Mobil: 0173 266 0494 E-MAIL: team@led-health.de WEB: www.led-health.de
AGB

Hygiene-Lichttechnik

Sylvia Beverungen

Lambertweg 7

37671 Höxter

Deutschland

Telefon: 05271-6923356 Mobil: 0173 266 0494 E-Mail: team@led-health.de Website: www.led-health.de
Kontakt
Hygiene-Lichttechnik Lambertweg 7 37671 Höxter
FAQ
TEL: 05271-6923356 Mobil: 0173 266 0494 E-MAIL: team@led-health.de WEB: www.led-health.de
AGB
Bitte nutzen Sie auch unser Kontaktformular
Ist die Wirkung der Luftreinigung und Keimreduzierung nachgewiesen? Ja, anerkannte nationale und internationale Prüflabore sowie Universitäten bestätigen die Wirksamkeit und Anwendung, ebenso durch wissenschaftliche Studien inzwischen hinreichend untersucht und belegt. Gerne übermitteln wir Ihnen auf Anfrage diese Zertifikate. Welche Vorteile/Nutzen hat das Health-Led: Breitbandige Hygienisierung der Raumluft Beseitigung von Luftschadstoffen (VOC) z.B. Toner/Drucker Zersetzung von Viren, Bakterien und Keimen Unbegrenzte Wirksamkeit Wartungsfrei ohne Einsatz durch Filter- oder Antriebstechnik Kein Geräuschpegel Energieeinsparung um ca. 90 % Geringe Hitzeentwicklung – zieht keine Insekten an, keine Exkremente mehr Strahlt kein UV-Licht aus – längere Lagerfähigkeit von Waren Veredelung ist farb- und geruchslos Die Technik/Photokatalyse ist vielfältig erprobt und zertifiziert Was ist Titan – TiO2? Titan (TiO2) ist ein in der Natur häufig vorkommendes Mineral. Titan (TiO2) ist ungiftig und ist wegen seiner hervorragenden Eigenschaften ohne gefährliche intrinsische Eigenschaft ein veganer Allround-Rohstoff in fast allen Industriebereichen, wie Lack/Farben, Chemie, Papier und Kunststoff, Keramik und Glas, Baustoff, Medizin, Pharma, wie z.B. Medizinprodukte, Implantate und Arzneimittel. Titan (TiO2) findet überwiegend als weißes Pigment sowie als photokatalytische Veredelung Anwendung. Zusammenfassend ist zu sagen, dass TiO2-Ag einerseits für die Stabilität des Produkts und andererseits für hygienische Bedingungen sorgt. Lässt die Wirkung auf die Dauer nach und wie lange sind sie haltbar? Die TiO2-Ag-Veredelung wirkt als Katalysator. Die Wirkung der Photokatalyse wird durch eine Dotierung mit Silberionen unterstützt. Sie verbraucht sich nicht und ist dauerhaft wirksam. Wie funktioniert die antibakterielle Wirkung des TiO2? Wenn Bakterien mit der TiO2-Ag-Veredelung in Kontakt kommen, zersetzt das TiO2-Ag die Zellwände der Bakterien. Dadurch werden die Bakterien abgetötet. Vorteilhaft ist, dass Keime keine Resistenzen gegen die Photokatalyse entwickeln. Gibt es schon Referenzen? Ja, in Apotheken, Restaurant-Hygiene-Bereich, Arztpraxen, Universitätsklinikum Pflegeheimen, Office-Bereichen. Wir sind sehr interessiert und möchten aber nicht „die Katze im Sack kaufen“ Was können wir tun? Kaufen Sie 1 Panel für die Kaffeeküche oder im Sanitärbereich und probieren Sie es aus. Sie werden schnell merken, wie die Geruchsbelastung sich reduziert. Hier erhalten Sie unsere Produkt-Preisliste team@led-health.de Zertifizierungen: MICROBAC® Ranga Yogeshwar erklärt die photokatalytische Wirkung: https://youtu.be/C9PGJmKxcbA
FAQ
Ist die Wirkung der Luftreinigung und Keimreduzierung nachgewiesen? Ja, anerkannte nationale und internationale Prüflabore sowie Universitäten bestätigen die Wirksamkeit und Anwendung, ebenso durch wissenschaftliche Studien inzwischen hinreichend untersucht und belegt. Gerne übermitteln wir Ihnen auf Anfrage diese Zertifikate. Welche Vorteile/Nutzen hat das Health-Led: Breitbandige Hygienisierung der Raumluft Beseitigung von Luftschadstoffen (VOC) z.B. Toner/Drucker Zersetzung von Viren, Bakterien und Keimen Unbegrenzte Wirksamkeit Wartungsfrei ohne Einsatz durch Filter- oder Antriebstechnik Kein Geräuschpegel Energieeinsparung um ca. 90 % Geringe Hitzeentwicklung – zieht keine Insekten an, keine Exkremente mehr Strahlt kein UV-Licht aus – längere Lagerfähigkeit von Waren Veredelung ist farb- und geruchslos Die Technik/Photokatalyse ist vielfältig erprobt und zertifiziert Was ist Titan – TiO2? Titan (TiO2) ist ein in der Natur häufig vorkommendes Mineral. Titan (TiO2) ist ungiftig und ist wegen seiner hervorragenden Eigenschaften ohne gefährliche intrinsische Eigenschaft ein veganer Allround-Rohstoff in fast allen Industriebereichen, wie Lack/Farben, Chemie, Papier und Kunststoff, Keramik und Glas, Baustoff, Medizin, Pharma, wie z.B. Medizinprodukte, Implantate und Arzneimittel. Titan (TiO2) findet überwiegend als weißes Pigment sowie als photokatalytische Veredelung Anwendung. Zusammenfassend ist zu sagen, dass TiO2-Ag einerseits für die Stabilität des Produkts und andererseits für hygienische Bedingungen sorgt. Lässt die Wirkung auf die Dauer nach und wie lange sind sie haltbar? Die TiO2-Ag-Veredelung wirkt als Katalysator. Die Wirkung der Photokatalyse wird durch eine Dotierung mit Silberionen unterstützt. Sie verbraucht sich nicht und ist dauerhaft wirksam. Wie funktioniert die antibakterielle Wirkung des TiO2? Wenn Bakterien mit der TiO2-Ag-Veredelung in Kontakt kommen, zersetzt das TiO2-Ag die Zellwände der Bakterien. Dadurch werden die Bakterien abgetötet. Vorteilhaft ist, dass Keime keine Resistenzen gegen die Photokatalyse entwickeln. Gibt es schon Referenzen? Ja, in Apotheken, Restaurant-Hygiene-Bereich, Arztpraxen, Universitätsklinikum Pflegeheimen, Office-Bereichen. Wir sind sehr interessiert und möchten aber nicht „die Katze im Sack kaufen“ Was können wir tun? Kaufen Sie 1 Panel für die Kaffeeküche oder im Sanitärbereich und probieren Sie es aus. Sie werden schnell merken, wie die Geruchsbelastung sich reduziert. Hier erhalten Sie unsere Produkt-Preisliste team@led-health.de Zertifizierungen: MICROBAC® Ranga Yogeshwar erklärt die photokatalytische Wirkung: https://youtu.be/C9PGJmKxcbA
FAQ
Allgemeine Liefer- und Leistungsbedingungen Allgemeine Liefer- und Leistungsbedingungen – AGB - -Zur Verwendung im Geschäftsverkehr mit Unternehmen – I. Geltungsbereich / Vertragsgegenstand 1. Unsere AGB gelten ausschließlich und nur gegenüber Unternehmern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich- rechtlichen Institutionen im Sinne von § 310 Abs. 1 BGB (nachfolgend: Kunden) bei Lieferung von beweglichen Sachen und der Erbringung sonstiger Leistungen durch uns. 2. Entgegenstehende oder von unseren AGB abweichende Bedingungen erkennen wir nicht an; es sei denn, wir haben ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Unsere AGB gelten auch dann, wenn der Kunde in seinen Einkaufsbedingungen unsere AGB ausschließt oder wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren AGB abweichenden Bedingungen des Kunden die Lieferung vorbehaltlos ausführen. 3. Mündlich getroffene Vereinbarungen und Absprachen erhalten erst durch unsere schriftliche Bestätigung Rechtsverbindlichkeit. II. Vertragsschluss 1. Die Bestellung des Kunden stellt ein bindendes Angebot dar, das wir innerhalb von vier Wochen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung oder durch Lieferung der Ware oder Erbringung einer sonstigen Leistung annehmen können. Vorher abgegebene Angebote durch uns sind freibleibend und unverbindlich. Ein Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. III. Lieferung 1. Falls kein fester Liefertermin vereinbart ist, erfolgt die Lieferung innerhalb von vier Wochen. Die Lieferfrist beginnt mit Absendung unserer Auftragsbestätigung, jedoch nicht vor Eingang einer gegebenenfalls vereinbarten Vorauszahlung durch den Kunden. Die Lieferfrist gilt als eingehalten, wenn bis zu ihrem Ablauf der Liefergegenstand das Werk verlassen hat oder die Versandbereitschaft mitgeteilt wurde. 2. Die Lieferfrist verlängert sich bei Maßnahmen im Rahmen von Arbeitskämpfen und bei Eintritt anderer unvorhergesehener Hindernisse, die außerhalb unseres Einflussbereiches liegen, wie zum Beispiel Betriebsstörungen, Verzögerung in der Anlieferung wesentlicher Materialien, sowie Fällen höherer Gewalt, und zwar für die Dauer der Verzögerung. Dies gilt auch, wenn diese Umstände bei Zulieferern eintreten oder unsere Kunden etwaige Mitwirkungspflichten nicht erfüllen. IV. Preise, Versand 1. Alle Preise verstehen sich grundsätzlich in EURO und zuzüglich der am Tage der Rechungsstellung gültigen Umsatzsteuer. Steuern, Zölle, Abgaben und dergleichen gehen zu Lasten des Kunden. 2. Es ist das vereinbarte Entgelt zu zahlen. Hat sich der Preis zum Zeitpunkt der Leistungserbringung durch eine Änderung des Marktpreises oder durch die Erhöhung der von in die Leistungserbringung einbezogenen verlangten Entgelte Dritter erhöht, gilt der höhere Preis. Liegt dieser 20 % oder mehr über dem vereinbarten Preis, hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Dieses Recht muss unverzüglich nach Mitteilung des erhöhten Preises geltend gemacht werden. 3. Unsere Preise verstehen sich unfrei ab Werk des Herstellers zuzüglich Verpackungskosten. 4. Der Gesamtpreis ist per Vorkasse oder sofort nach Erhalt der Ware ohne Skontoabzug zu zahlen, sofern nichts anderes vereinbart ist. Nach Zahlungseingang geht die Ware in Produktion. V. Rüge- und Untersuchungspflichten Der Kunde hat den Liefergegenstand sofort nach Empfang sorgfältig und vollständig zu prüfen und Mängel schriftlich innerhalb von 8 Tagen zu rügen. Uns ist eine Überprüfung von Mängelrügen unverzüglich zu ermöglichen. Untersucht und rügt der Kunde nicht innerhalb der vorgenannten Frist oder verarbeitet er stattdessen die Ware, so verliert er jedweden Anspruch auf Gewährleistung. VI. Aufrechnungen, Zurückbehaltung Aufrechnungsrechte stehen dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt worden sind. Zurückbehaltungsrechte kann der Kunde nur geltend machen, soweit seine Gegenansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen. VII. Haftung für Mängel 1. Die Verjährungsfrist für Ansprüche und Rechte wegen Mängeln des Liefergegenstandes bzw. der von uns erbrachten Arbeiten – gleich aus welchem Rechtsgrund – beträgt 1 Jahr. Dies gilt jedoch nicht in den Fällen des § 438 Abs. 1 Nr. 1 BGB, § 438 Abs. 1 Nr. 2 BGB, § 479 Abs. 1 BGB oder § 634 a Abs. 1 Nr. 2 BGB; insoweit unterliegen Ansprüche einer Verjährungsfrist von drei Jahren. 2. Der Kunde wird vor unserer Inanspruchnahme wegen eines Mangels seine ihm gegenüber dem Hersteller zustehenden Ansprüche gerichtlich geltend machen. Hierzu treten wir ihm alle gegen den Hersteller bestehenden Gewährleistungsansprüche ab und teilen ihm alle für die Geltendmachung der Ansprüche erforderlichen Informationen mit. Wir haften subsidiär. Soweit die gerichtliche Geltendmachung nicht erfolgreich ist, kann der Kunde seine Gewährleistungsansprüche uns gegenüber geltend machen. 3. Mängelansprüche bestehen nicht bei nur unerheblicher Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit oder bei nur unerheblicher Beeinträchtigung der Brauchbarkeit. Insbesondere wird keine Gewährleistungspflicht ausgelöst durch unwesentliche Abweichungen in Farbe, Abmessungen und/oder anderen Qualitätsmerkmalen der Ware. Eine Gewährleistungspflicht besteht nur, wenn ein Mangel trotz ordnungsgemäßer und in Übereinstimmung mit etwaigen Betriebsanleitungen durchgeführter Montage, Inbetriebsetzung, Pflege, Wartung und normaler Beanspruchung eingetreten ist und nicht auf dem natürlichen Verschleiss oder der Korrosion einzelner Teile oder unsachgemäßen Reparaturen und/oder Umbauten beruht. 4. Bei begründeten und ordnungsgemäß (schriftlich und fristgemäß) gerügten Mängeln sind wir nach unserer Wahl berechtigt, diese entweder zu beseitigen oder das fehlerhafte Teil innerhalb einer angemessenen Lieferzeit umzutauschen. Schlägt die Nacherfüllung fehl, so steht dem Kunden das Recht zu, zu mindern oder – wenn nicht eine Bauleistung Gegenstand der Mängelhaftung ist – nach seiner Wahl vom Vertrag zurückzutreten. Die Anwendung des § 478 Abs. 1 BGB bleibt unberührt. 5. Soweit die Geltendmachung von Rechten des Kunden die Setzung einer angemessenen Nachfrist voraussetzt, beträgt diese mindestens zwei Wochen. IX. Haftung für Schäden 1. Unsere Haftung für vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus Delikt ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit des Kunden, Ansprüchen wegen der Verletzung von Kardinalpflichten und Ersatz von Verzugsschäden; insoweit haften wir für jeden Grad des Verschuldens. Die Haftung im Fall des Liefer- oder Leistungsverzuges ist jedoch für jede vollendete Woche des Verzuges im Rahmen einer pauschalisierten Verzugsentschädigung auf 0,5 % des Liefer-oder Leistungswertes beschränkt. 2. Der vorgenannte Haftungsausschluss gilt ebenfalls für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen. 3 Soweit eine Haftung für Schäden, die nicht auf der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit des Kunden beruhen für leichte Fahrlässigkeiten nicht ausgeschlossen ist, verjähren derartige Ansprüche innerhalb eines Jahres beginnend mit der Entstehung des Anspruchs oder bei Schadensersatzansprüchen wegen eines Mangels ab Übergabe der Sache. X. Eigentumsvorbehalt 1. Wir behalten uns das Eigentum an der Ware und an den für die Erstellung eines Werkes benötigten Materialien bis zur Erfüllung sämtlicher Forderungen gegen den Kunden vor, auch wenn die konkrete Ware bereits bezahlt wurde 2. Über Zwangsvollstreckungsmaßnahmen Dritter in die Vorbehaltsware hat uns der Kunde unverzüglich unter Übergabe der für eine Intervention notwendigen Unterlagen zu unterrichten, dies gilt auch für Beeinträchtigungen sonstiger Art. Unabhängig davon hat der Kunde bereits im Vorhinein die Dritten auf die an Ware bestehenden Rechte hinzuweisen. XI. Verjährung eigener Ansprüche Unsere Ansprüche auf Zahlung verjähren abweichend von § 195 BGB in fünf Jahren. Bezüglich des Beginns der Verjährungsfrist gilt § 199 BGB. XII. Anwendbares Recht, Erfüllungsort und Gerichtsstand 1. Für die Rechtsbeziehungen der Parteien gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes. 2. Soweit sich aus dem Vertrag nichts anderes ergibt, ist Erfüllungs- und Zahlungsort unser Geschäftssitz. 3. Ausschließlicher Gerichtsstand ist das für unseren Geschäftssitz zuständige Gericht. Stand: 07/2018 Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen Lambertweg 7 37671 Höxter Tel.: 05271-35227 team@led-health.de www.led-health.de USt-IdNr.: DE 214388874
AGB
Allgemeine Liefer- und Leistungsbedingungen Allgemeine Liefer- und Leistungsbedingungen – AGB - -Zur Verwendung im Geschäftsverkehr mit Unternehmen I. Geltungsbereich / Vertragsgegenstand 1. Unsere AGB gelten ausschließlich und nur gegenüber Unternehmern, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Institutionen im Sinne von § 310 Abs. 1 BGB (nachfolgend: Kunden) bei Lieferung von beweglichen Sachen und der Erbringung sonstiger Leistungen durch uns. 2. Entgegenstehende oder von unseren AGB abweichende Bedingungen erkennen wir nicht an; es sei denn, wir haben ausdrücklich schriftlich ihrer Geltung zugestimmt. Unsere AGB gelten auch dann, wenn der Kunde in seinen Einkaufsbedingungen unsere AGB ausschließt oder wenn wir in Kenntnis entgegenstehender oder von unseren AGB abweichenden Bedingungen des Kunden die Lieferung vorbehaltlos ausführen. 3. Mündlich getroffene Vereinbarungen und Absprachen erhalten erst durch unsere schriftliche Bestätigung Rechtsverbindlichkeit. II. Vertragsschluss 1. Die Bestellung des Kunden stellt ein bindendes Angebot dar, das wir innerhalb von vier Wochen durch Zusendung einer Auftragsbestätigung oder durch Lieferung der Ware oder Erbringung einer sonstigen Leistung annehmen können. Vorher abgegebene Angebote durch uns sind freibleibend und unverbindlich. Ein Zwischenverkauf bleibt vorbehalten. III. Lieferung 1. Falls kein fester Liefertermin vereinbart ist, erfolgt die Lieferung innerhalb von vier Wochen. Die Lieferfrist beginnt mit Absendung unserer Auftragsbestätigung, jedoch nicht vor Eingang einer gegebenenfalls vereinbarten Vorauszahlung durch den Kunden. Die Lieferfrist gilt als eingehalten, wenn bis zu ihrem Ablauf der Liefergegenstand das Werk verlassen hat oder die Versandbereitschaft mitgeteilt wurde. 2. Die Lieferfrist verlängert sich bei Maßnahmen im Rahmen von Arbeitskämpfen und bei Eintritt anderer unvorhergesehener Hindernisse, die außerhalb unseres Einflussbereiches liegen, wie zum Beispiel Betriebsstörungen, Verzögerung in der Anlieferung wesentlicher Materialien, sowie Fällen höherer Gewalt, und zwar für die Dauer der Verzögerung. Dies gilt auch, wenn diese Umstände bei Zulieferern eintreten oder unsere Kunden etwaige Mitwirkungspflichten nicht erfüllen. IV. Preise, Versand 1. Alle Preise verstehen sich grundsätzlich in EURO und zuzüglich der am Tage der Rechungsstellung gültigen Umsatzsteuer. Steuern, Zölle, Abgaben und dergleichen gehen zu Lasten des Kunden. 2. Es ist das vereinbarte Entgelt zu zahlen. Hat sich der Preis zum Zeitpunkt der Leistungserbringung durch eine Änderung des Marktpreises oder durch die Erhöhung der von in die Leistungserbringung einbezogenen verlangten Entgelte Dritter erhöht, gilt der höhere Preis. Liegt dieser 20 % oder mehr über dem vereinbarten Preis, hat der Kunde das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Dieses Recht muss unverzüglich nach Mitteilung des erhöhten Preises geltend gemacht werden. 3. Unsere Preise verstehen sich unfrei ab Werk des Herstellers zuzüglich Verpackungskosten. 4. Der Gesamtpreis ist per Vorkasse oder sofort nach Erhalt der Ware ohne Skontoabzug zu zahlen, sofern nichts anderes vereinbart ist. Nach Zahlungseingang geht die Ware in Produktion. V. Rüge- und Untersuchungspflichten Der Kunde hat den Liefergegenstand sofort nach Empfang sorgfältig und vollständig zu prüfen und Mängel schriftlich innerhalb von 8 Tagen zu rügen. Uns ist eine Überprüfung von Mängelrügen unverzüglich zu ermöglichen. Untersucht und rügt der Kunde nicht innerhalb der vorgenannten Frist oder verarbeitet er stattdessen die Ware, so verliert er jedweden Anspruch auf Gewährleistung. VI. Aufrechnungen, Zurückbehaltung Aufrechnungsrechte stehen dem Kunden nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt, unbestritten oder von uns anerkannt worden sind. Zurückbehaltungsrechte kann der Kunde nur geltend machen, soweit seine Gegenansprüche auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruhen. VII. Haftung für Mängel 1. Die Verjährungsfrist für Ansprüche und Rechte wegen Mängeln des Liefergegenstandes bzw. der von uns erbrachten Arbeiten – gleich aus welchem Rechtsgrund – beträgt 1 Jahr. Dies gilt jedoch nicht in den Fällen des § 438 Abs. 1 Nr. 1 BGB, § 438 Abs. 1 Nr. 2 BGB, § 479 Abs. 1 BGB oder § 634 a Abs. 1 Nr. 2 BGB; insoweit unterliegen Ansprüche einer Verjährungsfrist von drei Jahren. 2. Der Kunde wird vor unserer Inanspruchnahme wegen eines Mangels seine ihm gegenüber dem Hersteller zustehenden Ansprüche gerichtlich geltend machen. Hierzu treten wir ihm alle gegen den Hersteller bestehenden Gewährleistungsansprüche ab und teilen ihm alle für die Geltendmachung der Ansprüche erforderlichen Informationen mit. Wir haften subsidiär. Soweit die gerichtliche Geltendmachung nicht erfolgreich ist, kann der Kunde seine Gewährleistungsansprüche uns gegenüber geltend machen. 3. Mängelansprüche bestehen nicht bei nur unerheblicher Abweichung von der vereinbarten Beschaffenheit oder bei nur unerheblicher Beeinträchtigung der Brauchbarkeit. Insbesondere wird keine Gewährleistungspflicht ausgelöst durch unwesentliche Abweichungen in Farbe, Abmessungen und/oder anderen Qualitätsmerkmalen der Ware. Eine Gewährleistungspflicht besteht nur, wenn ein Mangel trotz ordnungsgemäßer und in Übereinstimmung mit etwaigen Betriebsanleitungen durchgeführter Montage, Inbetriebsetzung, Pflege, Wartung und normaler Beanspruchung eingetreten ist und nicht auf dem natürlichen Verschleiss oder der Korrosion einzelner Teile oder unsachgemäßen Reparaturen und/oder Umbauten beruht. 4. Bei begründeten und ordnungsgemäß (schriftlich und fristgemäß) gerügten Mängeln sind wir nach unserer Wahl berechtigt, diese entweder zu beseitigen oder das fehlerhafte Teil innerhalb einer angemessenen Lieferzeit umzutauschen. Schlägt die Nacherfüllung fehl, so steht dem Kunden das Recht zu, zu mindern oder – wenn nicht eine Bauleistung Gegenstand der Mängelhaftung ist – nach seiner Wahl vom Vertrag zurückzutreten. Die Anwendung des § 478 Abs. 1 BGB bleibt unberührt. 5. Soweit die Geltendmachung von Rechten des Kunden die Setzung einer angemessenen Nachfrist voraussetzt, beträgt diese mindestens zwei Wochen. IX. Haftung für Schäden 1. Unsere Haftung für vertragliche Pflichtverletzungen sowie aus Delikt ist auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Dies gilt nicht bei Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit des Kunden, Ansprüchen wegen der Verletzung von Kardinalpflichten und Ersatz von Verzugsschäden; insoweit haften wir für jeden Grad des Verschuldens. Die Haftung im Fall des Liefer- oder Leistungsverzuges ist jedoch für jede vollendete Woche des Verzuges im Rahmen einer pauschalisierten Verzugsentschädigung auf 0,5 % des Liefer-oder Leistungswertes beschränkt. 2. Der vorgenannte Haftungsausschluss gilt ebenfalls für leicht fahrlässige Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen. 3 Soweit eine Haftung für Schäden, die nicht auf der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit des Kunden beruhen für leichte Fahrlässigkeiten nicht ausgeschlossen ist, verjähren derartige Ansprüche innerhalb eines Jahres beginnend mit der Entstehung des Anspruchs oder bei Schadensersatzansprüchen wegen eines Mangels ab Übergabe der Sache. X. Eigentumsvorbehalt 1. Wir behalten uns das Eigentum an der Ware und an den für die Erstellung eines Werkes benötigten Materialien bis zur Erfüllung sämtlicher Forderungen gegen den Kunden vor, auch wenn die konkrete Ware bereits bezahlt wurde 2. Über Zwangsvollstreckungsmaßnahmen Dritter in die Vorbehaltsware hat uns der Kunde unverzüglich unter Übergabe der für eine Intervention notwendigen Unterlagen zu unterrichten, dies gilt auch für Beeinträchtigungen sonstiger Art. Unabhängig davon hat der Kunde bereits im Vorhinein die Dritten auf die an Ware bestehenden Rechte hinzuweisen. XI. Verjährung eigener Ansprüche Unsere Ansprüche auf Zahlung verjähren abweichend von § 195 BGB in fünf Jahren. Bezüglich des Beginns der Verjährungsfrist gilt § 199 BGB. XII. Anwendbares Recht, Erfüllungsort und Gerichtsstand 1. Für die Rechtsbeziehungen der Parteien gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechtes. 2. Soweit sich aus dem Vertrag nichts anderes ergibt, ist Erfüllungs- und Zahlungsort unser Geschäftssitz. 3. Ausschließlicher Gerichtsstand ist das für unseren Geschäftssitz zuständige Gericht. Stand: 07/2018 Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen Lambertweg 7 37671 Höxter Tel.: 05271-35227 team@led-health.de www.led-health.de USt-IdNr.: DE 214388874
AGB
Angaben gemäß § 5 TMG: Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen Lambertweg 7 37671 Höxter Deutschland Telefon: 05271-6923356 Mobil: 0173 266 0494 E-Mail: team@led-health.de Website: www.led-health.de Umsatzsteuer:DE 214388874 Technische Realisierung Tilo Babick www.tb-homepage.de Foto´s: Pixabay: https://pixabay.com istockphoto: https://www.istockphoto.com (911108834 Stock-Fotografie-ID Fotolia: https://www.fotolia.com Haftungsausschluss Alle Inhalte dieser Website wurden sorgfältig geprüft und werden regelmäßig aktualisiert. Jedoch kann keine Garantie dafür übernommen werden, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständig, richtig und in letzter Aktualität dargestellt sind. Dies gilt insbesondere für alle Links zu anderen Websites, auf die direkt oder indirekt verwiesen wird. Alle Angaben können ohne vorherige Ankündigung ergänzt, entfernt oder geändert werden. Ein Hinweis zu verlinkten Seiten (externe Links) Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter (externe Links). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Die Firma Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen (Anbieter) hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu diesem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.
Impressum
Angaben gemäß § 5 TMG: Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen Lambertweg 7 37671 Höxter Deutschland Telefon: 05271-6923356 Mobil: 0173 266 0494 E-Mail: team@led-health.de Website: www.led-health.de Umsatzsteuer:DE 214388874 Technische Realisierung Tilo Babick www.tb-homepage.de Foto´s: Pixabay: https://pixabay.com istockphoto: https://www.istockphoto.com (911108834 Stock-Fotografie-ID Fotolia: https://www.fotolia.com Haftungsausschluss Alle Inhalte dieser Website wurden sorgfältig geprüft und werden regelmäßig aktualisiert. Jedoch kann keine Garantie dafür übernommen werden, dass alle Angaben zu jeder Zeit vollständig, richtig und in letzter Aktualität dargestellt sind. Dies gilt insbesondere für alle Links zu anderen Websites, auf die direkt oder indirekt verwiesen wird. Alle Angaben können ohne vorherige Ankündigung ergänzt, entfernt oder geändert werden. Ein Hinweis zu verlinkten Seiten (externe Links) Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter (externe Links). Diese Websites unterliegen der Haftung der jeweiligen Betreiber. Die Firma Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen (Anbieter) hat bei der erstmaligen Verknüpfung der externen Links die fremden Inhalte daraufhin überprüft, ob etwaige Rechtsverstöße bestehen. Zu diesem Zeitpunkt waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Der Anbieter hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung und auf die Inhalte der verknüpften Seiten. Das Setzen von externen Links bedeutet nicht, dass sich der Anbieter die hinter dem Verweis oder Link liegenden Inhalte zu Eigen macht. Eine ständige Kontrolle dieser externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Kenntnis von Rechtsverstößen werden jedoch derartige externe Links unverzüglich gelöscht.
Impressum
Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Hygiene- Lichttechnik Sylvia Beverungen. Eine Nutzung der Internetseiten der Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt. Die Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen hat als für die Verarbeitung Verantwortliche zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln. 1. Begriffsbestimmungen Die Datenschutzerklärung der Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern. Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe: a) personenbezogene Daten Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann. b) betroffene Person Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden. c) Verarbeitung Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung. d) Einschränkung der Verarbeitung Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken. e) Profiling Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen. f) Pseudonymisierung Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden. g) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden. h) Auftragsverarbeiter Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet. i) Empfänger Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger. j) Dritter Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten. k) Einwilligung Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist. 2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die: Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen Lambertweg 7 37671 Höxter Deutschland Tel.: 05271-35227 E-Mail: team@led-health.de Website: www.led-health.de 3. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen Die Internetseite der Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen. Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Hygiene-Lichttechnik Sylvia BeverungenLeuchten keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. 4. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite Die Internetseite der Hygiene-Lichttechnik enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte. 5. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht. 6. Rechte der betroffenen Person a) Recht auf Bestätigung Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. b) Recht auf Auskunft Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden: o die Verarbeitungszwecke o die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden o die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen o falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer o das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung o das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde o wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten o das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten. Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. c) Recht auf Berichtigung Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen. Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. d) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden) Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist: o Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind. o Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. o Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein. o Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet. o Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt. o Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben. Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der Led Leuchten Stefan Wiedemann gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird. Wurden die personenbezogenen Daten von der Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter der Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen. e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist: o Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen. o Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten. o Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. o Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen. Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen. f) Recht auf Datenübertragbarkeit Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS-GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde. Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS-GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden. Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen wenden. g) Recht auf Widerspruch Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Verarbeitet die Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich. Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt jeden Mitarbeiter der Hygiene-Lichtttechnik Sylvia Beverungen oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden. h) Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt. Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört. Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. i) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. 7. Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS-GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO). 8. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner. 9. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind. 10. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte. 11. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.
§ · § · § · § · § · § · § · § · § · § · § · · § · § · · · § · · § · · · § · · § · · · § · · · · · § · · · § · · ·
Datenschutzerklärung
Hygiene-Lichttechnik Lambertweg 7 37671 Höxter
FAQ
TEL: 05271-6923356 Mobil: 0173 266 0494 E-MAIL: team@led-health.de WEB: www.led-health.de
AGB
Wir freuen uns sehr über Ihr Interesse an unserem Unternehmen. Datenschutz hat einen besonders hohen Stellenwert für die Geschäftsleitung der Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen. Eine Nutzung der Internetseiten der Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen ist grundsätzlich ohne jede Angabe personenbezogener Daten möglich. Sofern eine betroffene Person besondere Services unseres Unternehmens über unsere Internetseite in Anspruch nehmen möchte, könnte jedoch eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich werden. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich und besteht für eine solche Verarbeitung keine gesetzliche Grundlage, holen wir generell eine Einwilligung der betroffenen Person ein. Die Verarbeitung personenbezogener Daten, beispielsweise des Namens, der Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer einer betroffenen Person, erfolgt stets im Einklang mit der Datenschutz- Grundverordnung und in Übereinstimmung mit den für die Hygiene- Lichttechnik Sylvia Beverungen geltenden landesspezifischen Datenschutzbestimmungen. Mittels dieser Datenschutzerklärung möchte unser Unternehmen die Öffentlichkeit über Art, Umfang und Zweck der von uns erhobenen, genutzten und verarbeiteten personenbezogenen Daten informieren. Ferner werden betroffene Personen mittels dieser Datenschutzerklärung über die ihnen zustehenden Rechte aufgeklärt. Die Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen hat als für die Verarbeitung Verantwortliche zahlreiche technische und organisatorische Maßnahmen umgesetzt, um einen möglichst lückenlosen Schutz der über diese Internetseite verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Dennoch können internetbasierte Datenübertragungen grundsätzlich Sicherheitslücken aufweisen, sodass ein absoluter Schutz nicht gewährleistet werden kann. Aus diesem Grund steht es jeder betroffenen Person frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise telefonisch, an uns zu übermitteln. 1. Begriffsbestimmungen Die Datenschutzerklärung der Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen beruht auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz- Grundverordnung (DS-GVO) verwendet wurden. Unsere Datenschutzerklärung soll sowohl für die Öffentlichkeit als auch für unsere Kunden und Geschäftspartner einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern. Wir verwenden in dieser Datenschutzerklärung unter anderem die folgenden Begriffe: a) personenbezogene Daten Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind, identifiziert werden kann. b) betroffene Person Betroffene Person ist jede identifizierte oder identifizierbare natürliche Person, deren personenbezogene Daten von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen verarbeitet werden. c) Verarbeitung Verarbeitung ist jeder mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführte Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung, die Anpassung oder Veränderung, das Auslesen, das Abfragen, die Verwendung, die Offenlegung durch Übermittlung, Verbreitung oder eine andere Form der Bereitstellung, den Abgleich oder die Verknüpfung, die Einschränkung, das Löschen oder die Vernichtung. d) Einschränkung der Verarbeitung Einschränkung der Verarbeitung ist die Markierung gespeicherter personenbezogener Daten mit dem Ziel, ihre künftige Verarbeitung einzuschränken. e) Profiling Profiling ist jede Art der automatisierten Verarbeitung personenbezogener Daten, die darin besteht, dass diese personenbezogenen Daten verwendet werden, um bestimmte persönliche Aspekte, die sich auf eine natürliche Person beziehen, zu bewerten, insbesondere, um Aspekte bezüglich Arbeitsleistung, wirtschaftlicher Lage, Gesundheit, persönlicher Vorlieben, Interessen, Zuverlässigkeit, Verhalten, Aufenthaltsort oder Ortswechsel dieser natürlichen Person zu analysieren oder vorherzusagen. f) Pseudonymisierung Pseudonymisierung ist die Verarbeitung personenbezogener Daten in einer Weise, auf welche die personenbezogenen Daten ohne Hinzuziehung zusätzlicher Informationen nicht mehr einer spezifischen betroffenen Person zugeordnet werden können, sofern diese zusätzlichen Informationen gesondert aufbewahrt werden und technischen und organisatorischen Maßnahmen unterliegen, die gewährleisten, dass die personenbezogenen Daten nicht einer identifizierten oder identifizierbaren natürlichen Person zugewiesen werden. g) Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher Verantwortlicher oder für die Verarbeitung Verantwortlicher ist die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet. Sind die Zwecke und Mittel dieser Verarbeitung durch das Unionsrecht oder das Recht der Mitgliedstaaten vorgegeben, so kann der Verantwortliche beziehungsweise können die bestimmten Kriterien seiner Benennung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten vorgesehen werden. h) Auftragsverarbeiter Auftragsverarbeiter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet. i) Empfänger Empfänger ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, der personenbezogene Daten offengelegt werden, unabhängig davon, ob es sich bei ihr um einen Dritten handelt oder nicht. Behörden, die im Rahmen eines bestimmten Untersuchungsauftrags nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten möglicherweise personenbezogene Daten erhalten, gelten jedoch nicht als Empfänger. j) Dritter Dritter ist eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle außer der betroffenen Person, dem Verantwortlichen, dem Auftragsverarbeiter und den Personen, die unter der unmittelbaren Verantwortung des Verantwortlichen oder des Auftragsverarbeiters befugt sind, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten. k) Einwilligung Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebene Willensbekundung in Form einer Erklärung oder einer sonstigen eindeutigen bestätigenden Handlung, mit der die betroffene Person zu verstehen gibt, dass sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten einverstanden ist. 2. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen Verantwortlicher im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung, sonstiger in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union geltenden Datenschutzgesetze und anderer Bestimmungen mit datenschutzrechtlichem Charakter ist die: Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen Lambertweg 7 37671 Höxter Deutschland Tel.: 05271-35227 E-Mail: team@led-health.de Website: www.led-health.de 3. Erfassung von allgemeinen Daten und Informationen Die Internetseite der Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen erfasst mit jedem Aufruf der Internetseite durch eine betroffene Person oder ein automatisiertes System eine Reihe von allgemeinen Daten und Informationen. Diese allgemeinen Daten und Informationen werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Erfasst werden können die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet- Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten und Informationen, die der Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere informationstechnologischen Systeme dienen. Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht die Hygiene-Lichttechnik Sylvia BeverungenLeuchten keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Diese anonym erhobenen Daten und Informationen werden durch die Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen daher einerseits statistisch und ferner mit dem Ziel ausgewertet, den Datenschutz und die Datensicherheit in unserem Unternehmen zu erhöhen, um letztlich ein optimales Schutzniveau für die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten sicherzustellen. Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert. 4. Kontaktmöglichkeit über die Internetseite Die Internetseite der Hygiene-Lichttechnik enthält aufgrund von gesetzlichen Vorschriften Angaben, die eine schnelle elektronische Kontaktaufnahme zu unserem Unternehmen sowie eine unmittelbare Kommunikation mit uns ermöglichen, was ebenfalls eine allgemeine Adresse der sogenannten elektronischen Post (E-Mail-Adresse) umfasst. Sofern eine betroffene Person per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit dem für die Verarbeitung Verantwortlichen aufnimmt, werden die von der betroffenen Person übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert. Solche auf freiwilliger Basis von einer betroffenen Person an den für die Verarbeitung Verantwortlichen übermittelten personenbezogenen Daten werden für Zwecke der Bearbeitung oder der Kontaktaufnahme zur betroffenen Person gespeichert. Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an Dritte. 5. Routinemäßige Löschung und Sperrung von personenbezogenen Daten Der für die Verarbeitung Verantwortliche verarbeitet und speichert personenbezogene Daten der betroffenen Person nur für den Zeitraum, der zur Erreichung des Speicherungszwecks erforderlich ist oder sofern dies durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einen anderen Gesetzgeber in Gesetzen oder Vorschriften, welchen der für die Verarbeitung Verantwortliche unterliegt, vorgesehen wurde. Entfällt der Speicherungszweck oder läuft eine vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber oder einem anderen zuständigen Gesetzgeber vorgeschriebene Speicherfrist ab, werden die personenbezogenen Daten routinemäßig und entsprechend den gesetzlichen Vorschriften gesperrt oder gelöscht. 6. Rechte der betroffenen Person a) Recht auf Bestätigung Jede betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchte eine betroffene Person dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. b) Recht auf Auskunft Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, jederzeit von dem für die Verarbeitung Verantwortlichen unentgeltliche Auskunft über die zu seiner Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber der betroffenen Person Auskunft über folgende Informationen zugestanden: o die Verarbeitungszwecke o die Kategorien personenbezogener Daten, die verarbeitet werden o die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, gegenüber denen die personenbezogenen Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, insbesondere bei Empfängern in Drittländern oder bei internationalen Organisationen o falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden, oder, falls dies nicht möglich ist, die Kriterien für die Festlegung dieser Dauer o das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung der sie betreffenden personenbezogenen Daten oder auf Einschränkung der Verarbeitung durch den Verantwortlichen oder eines Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung o das Bestehen eines Beschwerderechts bei einer Aufsichtsbehörde o wenn die personenbezogenen Daten nicht bei der betroffenen Person erhoben werden: Alle verfügbaren Informationen über die Herkunft der Daten o das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling gemäß Artikel 22 Abs.1 und 4 DS-GVO und — zumindest in diesen Fällen — aussagekräftige Informationen über die involvierte Logik sowie die Tragweite und die angestrebten Auswirkungen einer derartigen Verarbeitung für die betroffene Person Ferner steht der betroffenen Person ein Auskunftsrecht darüber zu, ob personenbezogene Daten an ein Drittland oder an eine internationale Organisation übermittelt wurden. Sofern dies der Fall ist, so steht der betroffenen Person im Übrigen das Recht zu, Auskunft über die geeigneten Garantien im Zusammenhang mit der Übermittlung zu erhalten. Möchte eine betroffene Person dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. c) Recht auf Berichtigung Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die unverzügliche Berichtigung sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht der betroffenen Person das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen. Möchte eine betroffene Person dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. d) Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden) Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen zu verlangen, dass die sie betreffenden personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist: o Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind. o Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung. o Die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 1 DS- GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein, und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor, oder die betroffene Person legt gemäß Art. 21 Abs. 2 DS-GVO Widerspruch gegen die Verarbeitung ein. o Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet. o Die Löschung der personenbezogenen Daten ist zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung nach dem Unionsrecht oder dem Recht der Mitgliedstaaten erforderlich, dem der Verantwortliche unterliegt. o Die personenbezogenen Daten wurden in Bezug auf angebotene Dienste der Informationsgesellschaft gemäß Art. 8 Abs. 1 DS-GVO erhoben. Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und eine betroffene Person die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der Led Leuchten Stefan Wiedemann gespeichert sind, veranlassen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der Hygiene- Lichttechnik Sylvia Beverungen wird veranlassen, dass dem Löschverlangen unverzüglich nachgekommen wird. Wurden die personenbezogenen Daten von der Hygiene- Lichttechnik Sylvia Beverungen öffentlich gemacht und ist unser Unternehmen als Verantwortlicher gemäß Art. 17 Abs. 1 DS-GVO zur Löschung der personenbezogenen Daten verpflichtet, so trifft die Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen unter Berücksichtigung der verfügbaren Technologie und der Implementierungskosten angemessene Maßnahmen, auch technischer Art, um andere für die Datenverarbeitung Verantwortliche, welche die veröffentlichten personenbezogenen Daten verarbeiten, darüber in Kenntnis zu setzen, dass die betroffene Person von diesen anderen für die Datenverarbeitung Verantwortlichen die Löschung sämtlicher Links zu diesen personenbezogenen Daten oder von Kopien oder Replikationen dieser personenbezogenen Daten verlangt hat, soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist. Der Mitarbeiter der Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen wird im Einzelfall das Notwendige veranlassen. e) Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, von dem Verantwortlichen die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist: o Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von der betroffenen Person bestritten, und zwar für eine Dauer, die es dem Verantwortlichen ermöglicht, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen. o Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, die betroffene Person lehnt die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangt stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten. o Der Verantwortliche benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, die betroffene Person benötigt sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. o Die betroffene Person hat Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DS-GVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe des Verantwortlichen gegenüber denen der betroffenen Person überwiegen. Sofern eine der oben genannten Voraussetzungen gegeben ist und eine betroffene Person die Einschränkung von personenbezogenen Daten, die bei der Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen gespeichert sind, verlangen möchte, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. Der Mitarbeiter der Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen wird die Einschränkung der Verarbeitung veranlassen. f) Recht auf Datenübertragbarkeit Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, die sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche durch die betroffene Person einem Verantwortlichen bereitgestellt wurden, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Sie hat außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch den Verantwortlichen, dem die personenbezogenen Daten bereitgestellt wurden, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DS-GVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DS-GVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DS- GVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde. Ferner hat die betroffene Person bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DS- GVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden. Zur Geltendmachung des Rechts auf Datenübertragbarkeit kann sich die betroffene Person jederzeit an einen Mitarbeiter der Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen wenden. g) Recht auf Widerspruch Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DS-GVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die den Interessen, Rechten und Freiheiten der betroffenen Person überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. Verarbeitet die Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen personenbezogene Daten, um Direktwerbung zu betreiben, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widerspricht die betroffene Person gegenüber der Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, so wird die Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen die personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Zudem hat die betroffene Person das Recht, aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die sie betreffende Verarbeitung personenbezogener Daten, die bei der Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen zu wissenschaftlichen oder historischen Forschungszwecken oder zu statistischen Zwecken gemäß Art. 89 Abs. 1 DS-GVO erfolgen, Widerspruch einzulegen, es sei denn, eine solche Verarbeitung ist zur Erfüllung einer im öffentlichen Interesse liegenden Aufgabe erforderlich. Zur Ausübung des Rechts auf Widerspruch kann sich die betroffene Person direkt jeden Mitarbeiter der Hygiene- Lichtttechnik Sylvia Beverungen oder einen anderen Mitarbeiter wenden. Der betroffenen Person steht es ferner frei, im Zusammenhang mit der Nutzung von Diensten der Informationsgesellschaft, ungeachtet der Richtlinie 2002/58/EG, ihr Widerspruchsrecht mittels automatisierter Verfahren auszuüben, bei denen technische Spezifikationen verwendet werden. h) Automatisierte Entscheidungen im Einzelfall einschließlich Profiling Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung — einschließlich Profiling — beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die ihr gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt, sofern die Entscheidung (1) nicht für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich ist, oder (2) aufgrund von Rechtsvorschriften der Union oder der Mitgliedstaaten, denen der Verantwortliche unterliegt, zulässig ist und diese Rechtsvorschriften angemessene Maßnahmen zur Wahrung der Rechte und Freiheiten sowie der berechtigten Interessen der betroffenen Person enthalten oder (3) mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person erfolgt. Ist die Entscheidung (1) für den Abschluss oder die Erfüllung eines Vertrags zwischen der betroffenen Person und dem Verantwortlichen erforderlich oder (2) erfolgt sie mit ausdrücklicher Einwilligung der betroffenen Person, trifft die Hygiene-Lichttechnik Sylvia Beverungen angemessene Maßnahmen, um die Rechte und Freiheiten sowie die berechtigten Interessen der betroffenen Person zu wahren, wozu mindestens das Recht auf Erwirkung des Eingreifens einer Person seitens des Verantwortlichen, auf Darlegung des eigenen Standpunkts und auf Anfechtung der Entscheidung gehört. Möchte die betroffene Person Rechte mit Bezug auf automatisierte Entscheidungen geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. i) Recht auf Widerruf einer datenschutzrechtlichen Einwilligung Jede von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffene Person hat das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, eine Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten jederzeit zu widerrufen. Möchte die betroffene Person ihr Recht auf Widerruf einer Einwilligung geltend machen, kann sie sich hierzu jederzeit an einen Mitarbeiter des für die Verarbeitung Verantwortlichen wenden. 7. Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 I lit. a DS-GVO dient unserem Unternehmen als Rechtsgrundlage für Verarbeitungsvorgänge, bei denen wir eine Einwilligung für einen bestimmten Verarbeitungszweck einholen. Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich, wie dies beispielsweise bei Verarbeitungsvorgängen der Fall ist, die für eine Lieferung von Waren oder die Erbringung einer sonstigen Leistung oder Gegenleistung notwendig sind, so beruht die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. b DS-GVO. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind, etwa in Fällen von Anfragen zur unseren Produkten oder Leistungen. Unterliegt unser Unternehmen einer rechtlichen Verpflichtung durch welche eine Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich wird, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten, so basiert die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. c DS-GVO. In seltenen Fällen könnte die Verarbeitung von personenbezogenen Daten erforderlich werden, um lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person zu schützen. Dies wäre beispielsweise der Fall, wenn ein Besucher in unserem Betrieb verletzt werden würde und daraufhin sein Name, sein Alter, seine Krankenkassendaten oder sonstige lebenswichtige Informationen an einen Arzt, ein Krankenhaus oder sonstige Dritte weitergegeben werden müssten. Dann würde die Verarbeitung auf Art. 6 I lit. d DS- GVO beruhen. Letztlich könnten Verarbeitungsvorgänge auf Art. 6 I lit. f DS-GVO beruhen. Auf dieser Rechtsgrundlage basieren Verarbeitungsvorgänge, die von keiner der vorgenannten Rechtsgrundlagen erfasst werden, wenn die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses unseres Unternehmens oder eines Dritten erforderlich ist, sofern die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen nicht überwiegen. Solche Verarbeitungsvorgänge sind uns insbesondere deshalb gestattet, weil sie durch den Europäischen Gesetzgeber besonders erwähnt wurden. Er vertrat insoweit die Auffassung, dass ein berechtigtes Interesse anzunehmen sein könnte, wenn die betroffene Person ein Kunde des Verantwortlichen ist (Erwägungsgrund 47 Satz 2 DS-GVO). 8. Berechtigte Interessen an der Verarbeitung, die von dem Verantwortlichen oder einem Dritten verfolgt werden Basiert die Verarbeitung personenbezogener Daten auf Artikel 6 I lit. f DS-GVO ist unser berechtigtes Interesse die Durchführung unserer Geschäftstätigkeit zugunsten des Wohlergehens all unserer Mitarbeiter und unserer Anteilseigner. 9. Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden Das Kriterium für die Dauer der Speicherung von personenbezogenen Daten ist die jeweilige gesetzliche Aufbewahrungsfrist. Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, sofern sie nicht mehr zur Vertragserfüllung oder Vertragsanbahnung erforderlich sind. 10. Gesetzliche oder vertragliche Vorschriften zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten; Erforderlichkeit für den Vertragsabschluss; Verpflichtung der betroffenen Person, die personenbezogenen Daten bereitzustellen; mögliche Folgen der Nichtbereitstellung Wir klären Sie darüber auf, dass die Bereitstellung personenbezogener Daten zum Teil gesetzlich vorgeschrieben ist (z.B. Steuervorschriften) oder sich auch aus vertraglichen Regelungen (z.B. Angaben zum Vertragspartner) ergeben kann. Mitunter kann es zu einem Vertragsschluss erforderlich sein, dass eine betroffene Person uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellt, die in der Folge durch uns verarbeitet werden müssen. Die betroffene Person ist beispielsweise verpflichtet uns personenbezogene Daten bereitzustellen, wenn unser Unternehmen mit ihr einen Vertrag abschließt. Eine Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte zur Folge, dass der Vertrag mit dem Betroffenen nicht geschlossen werden könnte. Vor einer Bereitstellung personenbezogener Daten durch den Betroffenen muss sich der Betroffene an einen unserer Mitarbeiter wenden. Unser Mitarbeiter klärt den Betroffenen einzelfallbezogen darüber auf, ob die Bereitstellung der personenbezogenen Daten gesetzlich oder vertraglich vorgeschrieben oder für den Vertragsabschluss erforderlich ist, ob eine Verpflichtung besteht, die personenbezogenen Daten bereitzustellen, und welche Folgen die Nichtbereitstellung der personenbezogenen Daten hätte. 11. Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung Als verantwortungsbewusstes Unternehmen verzichten wir auf eine automatische Entscheidungsfindung oder ein Profiling.
§ · § · § · § · § · § · § · § · § · § · § · · § · § · · · § · · § · · · § · · § · · · § · · · · · § · · · § · · ·
Datenschutzerklärung
Hygiene-Lichttechnik Lambertweg 7 37671 Höxter
FAQ
TEL: 05271-35227 Mobil: 0173 266 0494 E-MAIL: team@led-health.de WEB: www.led-health.de
AGB